Gross-artiger Sturz aus 7 Meter Höhe

Wie Christian Gross einen jungen Mann dazu brachte, von einer Brücke zu springen.

Wenn einer eine Reise tut, dann hat er 'was zu erzählen...
 

 

Darf ich vorstellen? Ueli Ottiger, 27, Filialleiter der kleinsten Migros der Schweiz in Alpnach-Dorf OW, sieben Geschwister von drei Vätern.


Dieser Ueli Ottiger ist ein mutiger Kerl. Obwohl er selbst noch nicht mal einen Radio besitzt, meldet er sich ohne zu Zögern für die DRS3-Sommerserie "Wohnungstausch" an.


Für ein paar Tage mit einem unbekannten DRS3-Hörer Wohnung wechseln, Freunde und Familie tauschen.


Er, der am liebsten Zuhause bleibt, nur ungern reist, macht sich auf den Weg in die Stadt Solothurn. Eine Reise, die für ihn zu einem Abenteuer-Trip wird.


Heute morgen um 8 Uhr war davon noch nichts zu spüren, als ich mit dem DRS3-Reporter-Van anrolle. Mit kleinen Augen öffnet er die Türe zu einer Wohnung, die zwar seine nicht ist, aber jetzt doch irgendwie.


Es sei spät geworden gestern, gähnt er, die Nachbarin habe geschimpft wegen des Lärms, aber er und die Freunde, die für zwei Tage seine sind, hätten weiter gefeiert.


Man muss die Feste feiern, wie sie fallen!


FALLEN wurde auch zur grossen Falle des Tages: der grosse Ueli (2.03 Meter) hat ebenso grosse Angst... Aufgabe: Sprung von einer 7 Meter-Brücke in die Aare. So wie es der Besitzer seiner Tausch-Wohnung Andreas Ryffel oft macht.
 

Auweia!


Gross zureden nützt nichts, Gross Zurede schon... Hä?


Wie das Leben so spielt, spaziert urplötzlich Christian Gross vorbei, hält auf einen Schwatz und lässt sich spontan überreden, Ueli's psychologische Betreuung zu übernehmen.


Und siehe da: wenn der grosse Gross spricht, dann springt der grosse Ueli ohne gross zu überlegen.


Platsch. Ueli hat's gemacht. Wer selbst schon mal auf einer dieser Aare-Brücken stand (und wir reden von den wirklich hohen), der weiss, dass da ganz schön viel Mut mitspringt.


Chapeau, Ueli! Und danke, Christian Gross. Sie sind gross-artig.


(Und nein, ich würde auch mit Ihrer Unterstützung NICHT springen, um hier und jetzt noch auf Ihre nachmittägliche Frage zu antworten...)