1. Home
  2. Blogs
  3. Streaming-Tipp: «The Handmaid’s» - Treibjagd auf die Magd

DER «TELE»-STREAMING-TIPP DER WOCHE

«The Handmaid’s» – Treibjagd auf die Magd

Ihr liebt Filme und Serien, wisst aber nicht, was ihr als nächstes schauen sollt? Kein Problem: Die Zeitschrift «Tele» stellt hier jede Woche Sehenswertes vor. Heute die dritte Staffel der Serie «The Handmaid’s».

Handmade
Telelcub
Miriam Zollinger
Miriam Zollinger

Miriam weiss welche Produktionen von Netflix, Amazon und Co sich zu streamen lohnen.

Dieser Blick, diese Haltung und dann erst die Faust! Nein, das ist nicht mehr die Desfred, die June (Elizabeth Moss) am Anfang von «Handmaid’s Tale» war: Blick gesenkt, Wille gebrochen durch die Herrscher Gileads.

Gilead, man erinnert sich, diese dystopische Gesellschaft, in der die wenigen noch gebärfähigen Frauen ohne Rechte in den Häusern ihrer Herren gehalten werden. Einzige Aufgabe: die Erhaltung der mensch­lichen Art («möge der Herr sie öff­nen!») Aber eben, June und andere Mägde haben sich im Verlauf der zwei Staffeln organisiert und rebel­ liert, obwohl einige dafür einen ho­ hen Preis bezahlen mussten: Man richtet in Gilead ja ganz gerne hin.

Hohe Erwartungen an die Serie

Rückblende zum Ende von Staffel 2: Emily fährt mit Junes Tochter Nicole in einem Lastwagen davon; June entscheidet sich gegen die Flucht nach Kanada, will ihre ältere Tochter nicht in Gilead zu­rücklassen. Aber schafft Emily es in den rettenden Norden? Gelingt es June, Hannah zu retten? Und was ist mit Serena Joy (Yvonne Stra­ hovski), der Frau des Commanders (Joseph Fiennes): Widersetzt sie sich ihm weiter? Gar noch mehr?

Die Erwartungen an die neuen Folgen der preisgekrönten Serie sind hoch. Bleibt die Handlung so spannend, die Erzählweise so stim­mig, die Umsetzung so hochstehend wie in den Staffeln 1 und 2?

Ein Blick in die ersten zwei Fol­gen von Staffel 3 zeigt: Die Atmo­sphäre ist weniger bedrückend trotz dauerdunkler Szenerie, die Handlung zieht sich. Geblieben sind Nahaufnahmen und Zeitlupen, die nun aber so oft eingesetzt werden, dass sie an Wirkung verlieren. US­ Streamingdienst Hulu sieht das an­ ders, kündigte eine Fortsetzung an.

Staffel 3 kann man exklusiv im Paket «Teleclub Serie» streamen, auf «Teleclub Play» ist sie am 1. Januar 2020 verfügbar.

Mehr Streaming-Tipps könnt ihr hier lesen.

Von Miriam Zollinger am 11. September 2019