lazaros-blog.png

Laz uns kochen

Mut zur Küche mit Mietkoch und Foodblogger Lazaros Kapageoroglou.

Französische Eclairs

Neu stellt Mietkoch und Foodblogger Lazaros Kapageoroglou auf SI online alle zwei Wochen feine Rezepte vor und gibt Tipps für einfaches und leckeres Kochen. Heute gibt es französische Eclairs.

Wer kann schon Nein sagen zur französischen Pâtisserie? Diese luftigen Eclairs sind gefüllt mit Vanille-Crème und übergossen mit einer lauwarmen Schokoladen-Glasur. Ein klassisches Dessert, das glücklich macht, vor allem wenn man es mit Freunden und der Familie teilt.

Zutaten (für 9-12 Portionen)

Für den Choux-Teig:

  • 150 ml Milch
  • 100 ml Wasser
  • 80 g kalte Butter in Würfel
  • 1 TL Salz
  • 10 g Zucker
  • 150 g Mehl
  • 5 mittlelgrosse Eier


Für die Eclairs-Füllung:

  • 500 ml Milch
  • 80 g Zucker
  • 40 g Maisstärke (Maizena)
  • 1 Ei
  • 3 Eigelbe
  • 1 Vanille-Schote oder 1 TL Vanille-Paste


Für die Schoggi-Glasur:

  • 250 g Schokolade, 55% Kakao
  • 50 g Butter
  • 2 EL Honig

Zubereitung (zirka 40 Minuten)

Für die Choux:

  1. Milch, Wasser, Salz und Zucker in einen Topf geben. Bei tiefer Temperatur leicht umrühren.
  2. Butter in Würfel zugeben. Kurz bevor die Mischung anfängt zu kochen, Mehl hinzufügen. Achtung: Temperatur noch tief halten.
  3. Mit einer Kelle umrühren bis die Masse die ganze Milch aufsaugt und sie wie ein gleichmässiger Teig aussieht.
  4. Im Küchenmixer langsam kneten lassen, damit der Teig abkühlt.
  5. Die Eier allmählich hinzugeben. Die Masse der Choux darf NICHT dickflüssig sein.
  6. Die Masse in einen Spritzbeutel ohne Zähne füllen und anschliessend Bällchen auf einem mit Backpapier belegten Blech formen. Die Bällchen sollten ca. 2 bis 2.5 cm gross sein.
  7. Im auf 200°C vorgeheizten Ofen (mit Umluft) ca. 25 Minuten backen.
  8. Abkühlen lassen.

Für die Füllung:

  1. Mit einem Messer die Vanille-Schoten der Mitte entlang schneiden und die Perlen entnehmen.
  2. Milch mit der Vanille in einen Topf hineingeben, bei mittlerer Temperatur erhitzen.
  3. Zucker mit Ei, Eigelb und Maisstärke in eine Schüssel geben und mit einem Schneebesen ca. 3 Minuten schlagen.
  4. Kurz bevor die Milch anfängt aufzukochen, einen Drittel der heissen Milch in die Eier-Mischung reingiessen und mit dem Schneebesen ca. 1 Minute weiter schlagen.
  5. Anschliessend die Eier-Mischung direkt im Topf mit der restlichen Milch hineingiessen und bei mittlerer Temperatur kochen lassen. Gleichzeitig mit dem Schneebesen leicht umrühren bis die Crème dickflussig wird.
  6. Die fertige Crème in eine saubere Schüssel geben und etwa 1 Stunde im Kühlschrank abkühlen lassen.
  7. Die Crème in den Spritzbeutel füllen.

Für die Schoggi-Glasur:

  1. Die Schokolade in kleine Stücke schneiden und mit Butter und Honig in eine Schüssel geben.
  2. Die Schüssel ins Wasserbad (d.h. über einem Topf mit kochendem Wasser) legen bis alle Zutaten schmelzen.
  3. Umrühren und 5 Minuten abkühlen lassen.


Eclairs zusammenbauen:

  1. Mit einem Messer ein Loch in die Choux schneiden.
  2. Den Spitzbeutel mit der Vanille-Crème auffüllen.
  3. Alle Choux sorgfältig mit der Crème füllen und auf einem Teller verteilen.
  4. Mit der lauwarmen Schokoladen-Glasur übergiessen.
  5. Mit Schlagrahm und Pistazien oder Mandeln garnieren und servieren.

Mehr Rezepte finden Sie unter der Rubrik «Rezepte und Videos» im Blog von «Laz uns kochen».