Mein Leben und ich

Mein Leben und ich

Was haben Kinder und It-Bags gemeinsam? Sie gehören zum Leben einer Frau mit Stil.

Bling-Bling!

Weihnachten hat für Alexandra Kruse schon letzte Woche angefangen! Die Bloggerin hatte die denkbar schöne Aufgabe, für ein Luxusmagazin, das in den Suiten sehr edler Hotels rumliegt und sogar ins Russische übersetzt wird, eine Modestrecke zu dekorieren.
Diamanten Schmuck Reichtum Ringe
© Getty Images

Alexandra Kruse kommt in den Genuss von richtig teurem Schmuck. Der wird geliefert - und natürlich wieder abgeholt! Sehr zum Bedauern der Stylistin...

Ganz konkret heisst das, dass ich tagelang die Boutiquen und Juweliere der Bahnhofstrasse auf der Suche nach den richtigen Kleidern und Accessoires besucht habe. Die Kleider stellte ich mir schlicht, lang und tiefschwarz vor - eine Mischung aus «Adams Family» und Coco Chanel. Der Schmuck sollte selbstverständlich echt und bitte aus Diamanten sein - so rein und klar wie ein Schluck Wodka, äh, Wasser.

Man muss nicht Marilyn Monroe sein, um festzustellen, dass Diamanten tatsächlich unsere besten Freundinnen sind. Es war wirklich nicht einfach, mich zu entscheiden. Und meine Auswahl also so grosszügig, dass die wertvollen Colliers (so unglaublich viele Millionen wert) von noch feineren Herren in dunklen Anzügen und mit weissen Handschuhen an den Set gebracht wurden. Zur Sicherheit natürlich. Sie nahmen ihre Aufgabe sehr ernst.

Dann kam der Moment, für den sich jeder Aufwand gelohnt hat. Ein echtes Topmodel mit dem Körper eines Rennpferds mit erdbeerblonder Mähne in einem Kleid, das aussieht, als hätte man es nicht stundenlang gesucht, trägt am zarten Hals eine Kette, die aus den strahlendsten Brillanten der Welt gefertigt ist. Wir sind in einem alten Ballettsaal, durch dessen bunte Kirchenglasfenster leise das Herbstlicht fällt.

Alle halten den Atem an. Und klick! Das erste Foto, noch schöner, als man es sich vorgestellt hat. Oh, ich liiiebe meinen Job.

Weitere «Mein Leben und ich»-Blogs finden Sie im SI-online-Dossier.