Mein Leben und ich

Mein Leben und ich

Was haben Kinder und It-Bags gemeinsam? Sie gehören zum Leben einer Frau mit Stil.

Letzte Worte

Alexandra Kruse, 33, Stylistin, schreibt in ihrer letzten Kolumne über das aufregende Leben als Mutter eines kleinen Sohnes, Ehefrau eines Yoga-Freaks und Designerklamotten-mit-Rüebliflecken-tragende Vogue-Leserin.
Alexandra Kruse Blog: Mann macht Yoga
© Getty Images

Alexandra Kruses Herzkumpel macht Yoga - auch wenn es in der Wohnung drunter und drüber geht. Ob sie sich vielleicht ein Beispiel nehmen sollte?

«Das einzig Konstante im Universum ist die Veränderung», sprach einst ein schlauer Grieche, nämlich Heraklit von Ephesus.

Dieser Spruch allerdings könnte auch von meinem Herzkumpel kommen, der - seit er seine gefühlt zehnte Yogalehrer-Ausbildung begonnen hat - ganz gern in schlauen Zitaten antwortet, wenn er nicht grad regungslos im Schneider-/Yogasitz auf seine Erleuchtung wartet. Während rund um ihn herum ein kleiner Junge «Zugzug» spielen will, die Spülmaschine ruft und synchron dazu literweise Wasser aus der Waschmaschine läuft. Kurz gesagt: Die letzten zweieinhalb Jahre waren sicher die aufregendsten meines Lebens.

Auch wenn ich keine Chanel-Modeschauen mehr besucht habe und die letzte Champagner-Vergiftung schon eine Weile her ist, das Leben einer Mutter, die sich entschieden hat, für ihren kleinen Sohn da zu sein, dabei konstant weiter zu arbeiten, ganz nebenbei noch Einsichten in die allgemeine Weltordnung zu gewinnen, trotzdem so nebenbei noch die «Vogue» zu lesen und mit schön gepflegten Nägeln einen Staubsauger zu bedienen, ist ehrlich gesagt eine neue Herausforderung.

Aber Designerlooks funktionieren auch mit Rüebliflecken - einfach anders! Jedenfalls, meine lieben Leserinnen und Leser, ist das hier meine vorerst letzte Kolumne über die Irrungen und Wirrungen, die kleinen und grossen Dramen und Shoppingabenteuer aus dem Leben der Alexandra Kruse.

Ich bin froh und sehr dankbar, dass ich meine Erlebnisse mit Ihnen teilen durfte. Und wenn das einzig Konstante wirklich die Veränderung ist, dann lesen wir uns bestimmt wieder. Bis dahin wünsche ich Ihnen und Ihren Lieben alles, alles Gute!

Alle Blogs von Alexandra Kruse finden Sie im SI-online-Dossier.