Mein Leben und ich

Mein Leben und ich

Was haben Kinder und It-Bags gemeinsam? Sie gehören zum Leben einer Frau mit Stil.

Der Junggeselle

Bloggerin Alexandra Kruse macht an den Mercedes-Benz Fashion Days die Bekanntschaft mit Bachelor Vujo Gavric - und bedauert, keinen Fernseher zu haben. 
Vujo Gavric: Der Bachelor Schweiz Staffel 2
© 3+

Bloggerin Alexandra Kruse erlebt an den Mercedes-Benz Fashion Days in Zürich eine Überraschung - und zum ersten Mal Vujo Gavric. 

Während in New York die Engel von «Victoria’s Secret» und mit ihnen die schönsten Mädchen der Welt in Glitzer-BHs und Partyhöschen den Catwalk entlangflogen, blieben die Schweizer lieber unter sich.

An den Mercedes-Benz Fashion Days in Zürich gabs am Eröffnungsabend Cüpli, ein paar gute Kleider, unter anderem aufwendige Brautkleider von Little Black Dress (ein Zeichen?), sowie das übliche Geschnatter, wer was trägt.

Ein bisschen Halloween, ein bisschen Glitzer und etwas Glamour. Wie immer, wenn man gar nichts erwartet, belohnt einen das Leben besonders reichhaltig. So drückte mir ein blonder Engel eine Sitzplatzkarte für die erste Reihe in die Hand. Die sogenannte Front-Row ist in Modekreisen so was wie ein Balkonplatz in der Oper - man sieht alle. Und vor allem: Man wird gesehen. Die hellen Scheinwerfer erfordern meistens eine Sonnenbrille. Ich hätte mir in diesem Moment eine gewünscht.

Um mich herum waren alle aufgeregt - innerhalb von zehn Minuten erreichten mich, dem Smartphone sei Dank, Bilder von mir und meinem offensichtlich sehr bekannten Sitznachbarn, inklusive hämischer Kommentare. Darunter Herzkumpel: «Falls Du heute Nacht nicht nach Hause kommst, weiss ich, mit wem Du durchgebrannt bist!»

Da sass jemand mit gegelten Haaren - breitbeinig wie es nur Fussballer können - neben mir und fotografierte eher gelangweilt die Models, die an uns vorbei-flanierten. Es war kein Geringerer als der Bachelor. Ein langhaariger Jüngling, der gerade auf 3+ die Liebe seines Lebens sucht, Rosen verteilt und eigentlich Fussballer ist.

Vielleicht sollte ich mir zu Weihnachten doch einen Fernseher wünschen!

Weitere «Mein Leben und ich»-Blogs finden Sie im SI-online-Dossier.