Mein Leben und ich

Mein Leben und ich

Was haben Kinder und It-Bags gemeinsam? Sie gehören zum Leben einer Frau mit Stil.

Bügelfee

Im Jahr 1996, vor (oops) unglaublich schnell vergangenen 16 Jahren also, passierte ein schlimmer Eklat. Meine Freundin Andrea kriegte zu ihrem 18. Geburtstag von ihrem damaligen Freund Dennis – ein Dampfbügeleisen geschenkt. Mit passendem Brett und Blümchenbezug.

Sie war beleidigt. Zu Recht. Und wir, ihre Freundinnen, auch. Tumultartige Szenen, die an die «Free Pussy Riot»-Bewegung erinnern, spielten sich ab. Dennis verstand die Welt nicht mehr und wurde in einem pseudo-feministischen Anfall verlassen (später von Andrea geheiratet, aber das ist eine andere Geschichte). Wir waren alle auf Andreas Seite. Mädchen wollen Liebesgeschenke, nix Praktisches. Ausser auf ausdrücklichen Wunsch natürlich.

Daran musste ich denken, als ich kürzlich meinen ersten babyfreien Sonntag verbrachte. Doch anstatt mit Freundinnen einen anständigen Champagner-Brunch zu geniessen oder mich im Spa mit Gossip-Magazinen so richtig zu verwöhnen, blieb ich zu Hause. Bei strahlendem Sonnenschein, wohlverstanden. Und bügelte. Und das ganz freiwillig. Mit Gesichtsmaske drauf (der heisse Dampf ist nämlich ein optimaler Beauty-Booster) verschönerte ich Kleid um Kleid. Ich machte nicht mal vor der Bett- und Unterwäsche halt. Ich weiss: Das klingt unglaublich, aber es ist wahr. Bügeln versetzt mich nämlich in einen meditativen Zustand.

Die heimkehrende Familie lobte die glatten Kleider und meinen zarten, rosigen Teint. Dreimal dürfen Sie nun raten, was ich mir dieses Jahr zu Weihnachten wünsche. Einen Original-Laura-Star. Und viele freie Sonntage!

Alexandra Kruse, 33, ist Stylistin und schreibt wöchentlich eine Kolumne für die «Schweizer Illustrierte».

Alle Kolumnen von Alexandra Kruse finden Sie im Dossier von SI online.

...............................................................................................................................................

Was meinen Sie dazu? Diskutieren Sie mit – im unten zur Verfügung gestellten Kommentarfeld.