Mein Leben und ich

Mein Leben und ich

Was haben Kinder und It-Bags gemeinsam? Sie gehören zum Leben einer Frau mit Stil.

Bunter Vogel

Bloggerin und Stylistin Alexandra Kruse war mutig und bestieg mit ihrem Kind einen Flieger. Zwölf Stunden ging der Flug - nur schlafen wollte der Kleine nicht.

Menschen, die mit Kleinkindern Flugzeuge besteigen, sind generell mutig und verdienen per se eine Medaille. Ich kann aber auch jeden Passagier verstehen, der ein aufgewecktes Mini-Mitglied der illustren Fluggesellschaft mit einem Blick des Entsetzens und heimlich verdrehten Augen begrüsst. Das Gleiche gilt für die Crew.

Wir waren top-mutig und absolut guter Dinge. Vielleicht auch, weil es unser erster Flug mit Kosmo war. Zwölf Stunden nach Singapur. Wir hatten im Vorfeld noch Witze gemacht. Und ich eine ernsthafte Recherche. Ob es legitim ist, seinem Kind ein klitzekleines Beruhigungsmittel mit auf den Weg zu geben. Ist es nicht. Kosmo erkundete munter jede Ecke der A380 und begrüsste die Mitreisenden persönlich mit grossen Augen und noch grösserem Interesse.

Es war schlicht unmöglich, ihn auf dem für ihn vorgesehenen Sitz festzuhalten. Sein Interesse für die Welt und die Tatsache, an einem Ort voller unentdeckter Möglichkeiten zu sein, waren zu gross. Das Essen flog quer durch die Kabine. Meine Nerven gleich hinterher. Alles wurde dunkel und ruhig, die Mitreisenden hüllten sich in Reisedecken und Schlafmasken. Nur unser Kind sang fröhlich weiter. Eine Mischung aus Wut und Mitleid machte sich auf dem Weg zu den Plätzen 34 A, B und C breit. Man bot uns Lavendelöl, Schnaps und Bachblüten an. Half alles nichts. Der kleine Junge mit der Neugier eines frisch verliebten Geckos und der Energie eines ausgewachsenen Monsters blieb fröhlich. Und wach.

Nicht zu erwähnen, dass drei Reihen weiter gleich vier Kinder im selben Alter mit ihren Kuscheltieren in den Armen der Eltern friedlich schliefen. Nun, Kosmo hat das nächste Mal auf Bali geschlafen. 22 Stunden nach Abreise. Im Taxi, auf dem Weg zum Hotel.

Weitere «Mein Leben und ich»-Blogs finden Sie im SI-online-Dossier.