1. Home
  2. Content
  3. Milch, Kaffeesatz und Teeblätter als Düngemittel

Vom Fleck weg

Milch, Kaffeesatz und Teeblätter als Düngemittel

Wussten Sie, dass Sie Ihren Garten mit "Lebensmittel-Abfällen" bestens düngen können

Teilen

Merken

Kommentare

Artikel teilen

Milch, Kaffeesatz und Teeblätter als Düngemittel

Leere Milchpackung: Diese ungereinigt mit Wasser füllen und über die Pflanzen giessen. So wachsen sie gut.

Alter Kaffeesatz: Dieser lässt Rosen vorzüglich gedeihen.

Teeblätter: Die gebrauchten Teeblätter mit Blumenerde vermischen und als Dünger aussähen. Rosen lieben diese Mischung besonders.

am 14. Juli 2010 - 10:52 Uhr, aktualisiert 21. Januar 2019 - 01:37 Uhr