1. Home
  2. Content
  3. Nicht farbechte Seide

Vom Fleck weg

Nicht farbechte Seide

Ein wunderschönes, farbiges Top gekauft - doch die Farbe blutet stark aus, so dass bereits nach der ersten Wäsche die Farbe verblasst ist

Nicht farbechte Seide
RDB/Horst Galuschka

Um das zu verhindern, waschen Sie diese vorab in Essigwasser, dem noch etwas Efeublättertee (einige Efeublätter in Wasser kochen) beigegeben wurde. Die Seide oder Strümpfe kurz darin waschen. Hiernach in leichtem Salzwasser nachspülen. So bleiben die Textilien farbecht. Diesen Vorgang allenfalls von Zeit zu Zeit wiederholen.

am 11. Oktober 2010