fwe

Pinnwand

Der Gastro-Blog: Essen, Trinken, Kochen und alles, was uns sonst bewegt.

Die spinnen, die Garmisch-Partenkirchener ...

Kennen Sie Asterix & Obelix-Band XXV? Es geht da um ein kleines Dorf, durch welches ein grosser Graben führt und dessen Einwohner heillos zerstritten sind. Die eine Dorfhälfte gegen die andere. Und so geht‘s auch in Garmisch-Partenkirchen zu und her.

Keine Sorge, die Garmischer und die Partenkirchener prügeln sich nicht auf dem Schlachtfeld wie in der Asterix-Geschichte. Aber der Gemeinsinn hier scheint ein wenig brüchig zu sein.

Das fing damit an, dass der Zusammenschluss der beiden Gemeinden 1935 eine Zwangsheirat war. Brautführerin war die NSDAP, die die Dorf-Fusion wegen der Olympischen Spiele 1936 durchsetzte. Und seither führen die Garmischer und Partenkirchener eine etwas zerrüttete Ehe. Jeder Dorfteil hat seine eigene Kirche, Trachtengruppe, den eigenen Turnverein oder Bestatter. Keinem Partenkirchener würde es jemals in den Sinn kommen, am Wahltag den Namen eines Garmischers auf den Wahlzettel zu schreiben. Und umgekehrt natürlich auch nicht. Mehr noch, die beiden Feuerwehren haben sich schon vor einem brennenden Haus gestritten, in wessen Zuständigkeitsbereich der Brand gehört. Und im Spital soll es mal einen heftigen Streit zwischen den beiden Dorf-Bestatter um eine Leiche gegeben haben. Und wenn’s doch mal ein Romeo und Julia auf dem Dorfe gibt, achtet das Pärchen darauf, dass in der einen Dorfhälfte geheiratet und in der anderen Dorfhälfte gefeiert wird. Mit dieser Lösung können dann beide Familienhälften zähneknirschend leben.

Von all dem ist dieser Tage in Garmisch-Partenkirchen aber wenig zu spüren. Das Städtchen, pardon, die Städtchen haben sich mächtig herausgeputzt und präsentieren sich gemeinsam von ihrer schönsten Seite. Und die beiden Maskottchen, Ga und Pa, lächeln sowieso unentwegt. Dass die Party jeweils eher in Garmisch und nicht in Partenkirchen steigt, sorgt hinter vorgehaltener Hand aber jetzt schon für Diskussionsstoff.

Und was würde Obelix zu all dem sagen? Genau. Die spinnen, die Garmisch-Partenkirchener…