Renggli’s Top Ten

«Mindthe Gap»

Die Engländer sind ein hochanständiges Volks. Sie warnen den Besucher vor jeder Eventualität und allen potenziellen Schadenssituationen.Die Top Tender Orientierungshilfen im Londoner Grossstadt-Dschungel.
  1. «Look right» – Die Markierung am Strassenrand rettet täglich Tausenden von Nicht-Briten das Leben.
     
  2. «Mindthe Gap» – Der U-Bahn-Klassiker – obwohl es mir rätselhaft ist, dass man über die (daumenbreite) Lücke zwischen Zugwagen und Perron stolpern könnte. Es sei denn, man heisst Paris Hilton und trägt entsprechende Absätze.
     
  3. «Mindthe Head» – Achten Sie auf den Kopf! Warnung vor der etwas niedrigen Eingangspforte zum Speisesaal des Medienhotels bei der Euston Station. Kann für Journalisten auch im Berufsalltag ein guter Leitsatz sein.
     
  4. «DeepWater – usedeckingatownrisk» – Tiefes Wassser – benützen des Stegs auf eigene Gefahr. Und – gleich daneben: «Do not sit on wire» – Nicht auf dem Kabel sitzen – Schilder am Themseufer vor dem Mannschaftshotel der Schweizer Rad-Equipe. Fabian Cancellara hätte eher vor der fatalen Rechtskurve im Strassenrennen gewarnt werden müssen.
     
  5. «Low Tree» - Niedriger Baum. Wer vor lauter Bäumen den Wald nicht mehr sieht, dürfte dieses Schild am Strassenrand allerdings verpassen.

  6. «Obstructingthedoorcanbedangerous» –  Wer in der U-Bahn die Türe versperrt, ist selber schuld.
     
  7. «Items trapped in thedoorcausedelays» – Und wer seine Handtasche in der Türe einklemmt, riskiert Verspätung. Das gleiche gilt für Schosshunde, die es nicht mit der Leine in den Zug schaffen.
     
  8. «Danger: Do not reachinsidethemachinewhenrunning» - Nicht in die laufende Maschine greifen! – Warnung vor der Waschmaschine in einer Textilreinigung. Der Besitzer wäscht vermutlich mit den dreckigen Kleidern jeweils auch seine Katze.
     
  9. «Caution: Trip hazard!» – Stolper-Gefahr! Passt zu jeder olympischen und nichtolympischen Lebenslage.

  10. «Caution: Deeppit » – «Danger: Voidbehinddoor» – «Danger: High Voltage» – Drei Schilder an der gleichen Tür im düsteren Toilettenbereich eines Restaurants in Soho. Ich traute mich nicht, die Falle zu drücken. Nächstes Mal komme ich mit einer Einheit der British Navy und den Ghostbusters zurück.