Risse im Verputz

Klar, man kann die Wand auch stützen, doch besser ist es, die Risse auszubessern (bevor es bröselt)!

Die Risse im Verputz der Wand sind mit einem Gemisch aus Weissleim und etwas Natron zu überstreichen. Dieselbe Mischung kann auch für Nagellöcher verwendet werden.

Grössere Risse mit einem Brei aus aufgeweichten Zeitungen und geschmolzenem Tischlerleim auffüllen.