Sale, pepe e pomodoro

Sale, pepe e pomodoro

Moderatorin Zoe Torinesi tauscht regelmässig Mikrofon gegen Kochlöffel.

Videotutorial: Frozen Yogurt

Zoe Torinesi liebt Frozen Yogurt. Deswegen dreht sich ihr neuster Kochblog-Beitrag um die trendige Schlemmerei aus den USA. Wie einfach und schnell man das beliebte Dessert selbst machen kann, zeigt die Moderatorin im Video!
Zoe Torinesi Kochblog Videotutorial Frozen Yoghurt
© zvg

Mmmhm wie fein! Moderatorin und Koch-Bloggerin Zoe Torinesi probiert ihr selbstgemachtes Frozen Yogurt und ist begeistert.

Vor einigen Wochen habe ich an dieser Stelle die Top 10 Foodrends der Stunde vorgestellt. Dazu gehören die allgegenwärtigen Cake-Pops, Pseudogetreide wie Quinoa oder Amaranth und eben auch Frozen Yogurt. Der Trend, der aus den USA zu uns herübergeschwappt ist, begeistert uns natürlich auch, weil Yogurt weniger Kalorien hat als Glacé, die mit Rahm hergestellt wird. Was aber noch an Konservierungsmitteln und sonstigen Zusätzen in süssen Verführungen schlummert, weiss man ja nie so genau - und selber gemacht schmeckt sowieso fast alles besser.

Deshalb haben wir ein kurzes Tutorial aufgenommen, das Euch zeigt, wie man Frozen Yogurt ganz einfach und in Rekordzeit selber machen kann. Im Video zeigen wir die Variante mit Aprikosen, deren Saison sich dem Ende zuneigt. Man kann aber natürlich auch Zwetschgen, Äpfel oder Bananen als Geschmack- und Vitaminlieferanten beigeben. Viel Spass beim Schauen und wir freuen uns über Eure Feedbacks!

Mehr aus Zoe Torinesis Kulinarik-Welt finden Sie auch auf ihrer Website cookinesi.com. Alle ihre Kochblogs «Sale, pepe e pomodoro» gibt es hier.