zoe-torinesi-blog.png

Sale, pepe e pomodoro

Moderatorin Zoe Torinesi tauscht regelmässig Mikrofon gegen Kochlöffel.

Frozen Yogurt aus Nektarinen in 10 Minuten

Es ist kein Geheimnis, dass ich ein Fan von schnellen und simplen Rezepten bin. Einer darf darunter jedoch niemals leiden: der Geschmack! Dieses fruchtig frische Frozen Yogurt ist in 10 Minuten zubereitet, bevor es einige Stunden ins Gefrierfach kommt.
Nektarinen Frozen Yogurt
© Zoe Torinesi

Perfekt für Gäste: Am Nachmittag kann man das Frozen Yogurt vorbereiten und nimmt es, wenn die Zeit fürs Dessert gekommen ist, aus dem Gefrierschrank. Tipp: Masse 10 Minuten vor dem Servieren aus dem Tiefkühlfach nehmen. So lässt sie sich besser zu Kugeln formen.

Gerade Kids lieben es, wenn sie sich an verschiedenen Toppings selber bedienen können. Himbeer- & Schokosauce, Pistazienstücke, oder Zuckerstreusel in Schüsselchen auf den Tisch stellen und losgeht die Frozen Yogurt Party!

Zutaten für 4-6 Portionen

  • 500 g Griechischer Joghurt
  • 300 g Nektarinen (mit Stein gewogen)
  • 30 g Puderzucker
  • 1.5 EL Agavendicksaft (Agavendicksaft und Puderzucker je nach Süsse der Früchte anpassen)
  • 1.5 EL Nektarinen- oder Pfirsich-Konfitüre

Zubereitung

Alle Zutaten in den Mixer geben und gut pürieren. Masse in ein Tupperware giessen und mindestens 4 Stunden ins Gefrierfach stellen.

Mehr simple und feine Foodideen gibts auf dem Cookinesi Youtube-Channel oder in unserem Dossier.