Sale, pepe e pomodoro

Sale, pepe e pomodoro

Moderatorin Zoe Torinesi tauscht regelmässig Mikrofon gegen Kochlöffel.

DIY: Entspannende Vegan-Gewürzmilch

Zoe Torinesi ist ein Fan der kalten Jahreszeit. Endlich kann sie wieder Raclette und Gerstensuppe essen oder ein Buch lesen und so richtig entspannen. Um noch besser relaxen zu können, liefert die Foodbloggerin das ideale Rezept für gemütliche Abende auf dem Sofa.
Zoe Torinesi Blog kochen Rezept relaxende Gewürzmilch
© Zoe Torinesi

Das perfekte Getränk für die kalte Jahreszeit: Gewürzmilch.

Auf die kalte Jahreszeit freue ich mich heuer ganz besonders - nach diesem superheissen Sommer. Eingemummt wie ein Inuit in der Natur spazieren, bis das Gesicht praktisch taub ist, an freien Tagen in der Sauna schwitzen, Gerstensuppe und Spätzli mit Spiegelei oder Raclette essen - einfach richtig schön heimelig.

Ganz wichtig für das entspannte Geniessen sind Düfte und Gerüche. Die Duftkerzen bekommen wieder schwerere Gerüche wie Vanille oder Moschus. Und fast nichts ist entspannender als auf dem Sofa zu kuscheln, ein Buch zu lesen und etwas Warmes zu trinken. Mein momentaner Favorit ist die vegane Gewürzmilch mit Zimt und Vanille, die übrigens auch bei Stress oder Schlaflosigkeit wunderbar hilft. Zimt, Vanille und süsse Mandeln sind Relax-Foods, die unser System entspannen. Nicht nur die Einnahme führt zu dieser Wirkung, sondern schon allein der Duft hilft uns, «herunterzukommen».

Noch eine kleine Anmerkung zu Mandeln: Momentan verzichte ich mehrheitlich darauf, Mandeln zu kaufen, und wenn, achte ich darauf, woher sie stammen. Die meisten Mandeln werden aus Kalifornien importiert, wo seit Jahren schlimme Dürre herrscht. Am besten schmeckt mir persönlich die Bio-Reismilch mit 1 Prozent Mandeln von Coop. Der Mandelanteil ist zwar schwindend klein, die Milch schmeckt trotzdem intensiv danach und leicht süsslich. Und das Beste: Die Mandeln stammen aus Italien.

*Rezept für die Relax-Gewürzmilch*

Zutaten
Eine Tasse Mandelmilch
1/2 Zimtstange
1/2 Vanilleschote, aufgeschlitzt

Zubereitung
Alle Ingredienzien in ein Pfännchen geben und zugedeckt ca. 5-10 Min. auf kleiner Stufe köcheln. Danach die Milch abseihen und geniessen. Wenn man die Mandelmilch selber macht bzw. falls man nicht die oben erwähnte süssliche Mandelmilch benutzt, dann bei Bedarf noch etwas Honig beigeben, der ebenfalls eine entspannende Wirkung hat.

Mehr aus Zoe Torinesis Kulinarik-Welt finden Sie auch auf ihrer Website cookinesi.com.

Im Dossier: Alle «Sale, pepe e pomodoro»-Beiträge von Zoe Torinesi