Samt pflegen

Samt, unser festlicher Stoff will richtig gepflegt sein, damit er schön bleibt

Samt sollte nur Chemisch gereinigt oder von Hand lauwarm gewaschen werden. Keinesfalls auswringen! Er sollte in ein Frottiertuch gewickelt  und das Wasser vorsichtig hinausgedrückt werden. Auf keinen Fall im Tumbler trocknen sondern aufgehängt, am Besten auf aufblasbaren Bügeln (ohne Klammern wegen der Abdrücke derselben). Falten im Samt könnnen ausgemerzt werden, indem man das Kleidungsstück mit dem Dampfbügeleisen bedampft, ohne es zu berühren. Hiernach den Flor mit der Kleiderbürste wieder aufrichten. Stumpf gewordener, schwarzer Samt kann mit einem, mit Petroleum angefeuchteten Tuch, vorsichtig abgerieben werden. Danach gut ausbürsten und auslüften. Auch  starke Knitterfalten sind mit diesem Trick aus dem Samt zu bekommen.