Saturday Night Fever

Saturday Night Fever

Trends und Tücken im Nachtleben - scharf beobachtet von DJ TapTap.

Zeit für neue Drinks!

Virginia Gomez alias DJ TapTap mag Abwechslung auf der Getränkekarte. Passend zur laufenden WM hat die Nightlife-Bloggerin deshalb kreative Rezepte aus aller Welt zusammengestellt.
Nightlife Blog Virginia Gomez Drinks Rezepte Bars
© Getty Images

Prost! Mit kreativen Drinks macht Anstossen noch mehr Spass.

Juhu der Sommer ist definitiv da! Wenn die Nächte länger werden, dann wird mehr getrunken, ergo ist Abwechslung gefragt. Schon während des ganzen Jahres scheint das Thema gesunde Ernährung einen hohen Stellenwert in unserer Gesellschaft eingenommen zu haben. So ist es nicht verwunderlich, dass auch bei den Drinks immer öfter auf vitaminreiche Früchte zurückgegriffen wird. Die Rezepte wurden zwar etwas aufwändiger, aber irgendwie klingen doch Zutaten wie Mango, Holundersirup oder Litchi auch spanender und exotischer als ein simples Bier.

Ich habe die angesagtesten Rezepte aus aller Welt zusammengetragen, denn die laufende WM macht doch auch ein bisschen Lust auf kulinarische Reisen.

Sweet Escape - der neue Frischekick aus Singapur

Zutaten:
3cl Mangopüree
5cl Wodka
3cl frisch gepresster Zitronensaft
3cl Zuckerwasser 1:1 gemischt
6cl Mineralwasser
Deko: Mangostück

Mangopüree, Wodka, Zitronensaft und Zuckerwasser in einen Shaker geben und kräftig schütteln. In ein Glas mit Eiswürfeln geben, das gekühlten Sprudelwasser darüber verteilen.

Latino Ice Latte - direkt aus Mexiko für alle Kaffee-Fans

Zutaten:
3 Tassen aufgekochter starker Kaffee
2 Zimtstängel
3 Tassen Milch
2.5 cl Grand Marnier (Orangen Likör)

Heissen Kaffee und Zimt zusammengeben, bedeckt 15 Minuten ziehen lassen. Zimt raus. Den Rest zusammen verrühren. 15 Minuten in den Kühlschrank stellen und dann mit Eis servieren. Am besten eine grössere Menge davon machen, kann ohne Probleme ein paar Tage kalt aufbewahrt werden.

Litchi Caipirinha - für alle, die nicht selber an die WM nach Brasilien reisen konnten

Zutaten:
5cl Rum
5cl Zitronensaft
5cl Litchi Püree
1.3cl Zucker­Sirup (Zuckerwasser 1:1 gemischt)
Deko: halbe Litchi

Alle Zutaten gut verrühren. In ein grosses Glas mit Eis geben.

Raspberry Limoncello - für einen Nachmittag wie an der Küste Italiens

Zutaten:
7cl Prosecco nach Wahl
3cl Limoncello Likör
6 gefrorene Himbeeren
2 Minze Blätter

Prosecco und Limoncello in ein grosses Glas füllen, kurz umrühren. Himbeeren und Minze dazu geben, fertig.

Schiller Leo - der perfekte Afterwork-Drink aus der Schweiz

Zutaten:
1dl Rosé Wein
4cl Grapefruitsaft
2cl Holundersirup
Deko: Eine Scheibe Grapefruit

Ein grosses Weinglas zur Hälfte mit Eiswürfeln füllen. Holundersirup ins Glas geben und anschliessend mit Rosé auffüllen. Den Saft und die Grapefruitscheibe hinzugeben.

Somit bleibt mir nicht mehr viel zu sagen ausser: cheers. Und bitte nicht gleich alle Drinks nacheinander ausprobieren... Zudem: Das Auto mal stehen lassen und eine laue Sommernacht zu Fuss erkunden, kann absolut auch seinen Reiz haben!

Weitere «Saturday Night Fever»-Blogs finden Sie im SI-online-Dossier.