Saturday Night Fever

Saturday Night Fever

Trends und Tücken im Nachtleben - scharf beobachtet von DJ TapTap.

5 clubtaugliche Getränke fürs 2015

Statt guter Vorsätze hat Ramon Joss alias DJ Ray Douglas gute Ideen. Der Blogger stellt Drinks vor, denen man im neuen Jahr eine Chance geben könnte.
Nightlife-Blog Drinks in Clubs Rezepte Ramon Joss
© Getty Images

Gin Tonic - ein simpler Drink mit Stil.

Neues Jahr, neues Glück - warum nicht auch «neuer Drink»?

Von dieser ganzen Geschichte mit den guten Vorsätzen zum neuen Jahr kann man halten, was man will - den Jahreswechsel als Ansporn zu nehmen, mal was Neues zu probieren, kann nie schaden. Darüber, vegan zu leben, nach New York umzuziehen oder Spanisch zu lernen hat sich sicher mancher schon genug Gedanken gemacht. Daher gebe ich lieber Anstösse, bei profaneren Dingen eine Veränderung zu wagen. Wer endlich weg vom immer gleichen Wodka-Red-Bull oder der Feierabend-Stange möchte, sollte dem einen oder anderen der folgenden Getränke mal eine Chance geben:

Skinny Bitch
Vorsicht ist geboten, wenn man nach diesem Drink fragt, die Bestellung könnte falsch verstanden werden. Schliesslich gewinnt er erst langsam an Bekanntheit in der Schweiz. Dabei ist das Getränk ebenso einfach wie genial. Man nehme weissen Vodka, Soda-Wasser, einen Viertel einer frischen Limette und Eis - und fertig ist der leckere, absolut kohlenhydratfreie Drink. Soda kriegt man leider hierzulande noch nicht allzu oft, zur Not eignet sich auch simples Mineralwasser mit Kohlensäure. Und so kalorienarm die Skinny Bitch auch sein mag, gesund ist auch sie im Endeffekt nicht...wie jedes alkoholische Getränk.

Der Mexikaner
Schon mal einen Shot getrunken, bei dem sich nach ein paar davon nebst leichter Benebelung auch das Gefühl einstellt, gegessen zu haben? Bei dieser Mixtur, die der Haus-Shot des Zürcher Gonzo Clubs ist, geht das. Die genaue Rezeptur ist nicht überliefert, auf jeden Fall schmeckt der heisse Latino ähnlich wie eine Bloody Mary, nur schärfer. Vorsicht, Suchtgefahr.

Hendricks
Ein Klassiker, der wieder schwer in Mode ist. Im Ausland soll es gewisse Bars geben, die nichts anderes servieren. Der harmonische Hendricks-Gin, gemischt mit Tonic, zwei leicht angedrückten Gurkenscheiben und je nach persönlichem Geschmack mit etwas Pfeffer verfeinert - ein simpler Drink mit Stil.

Sol Mate
Kennst Du nicht? Gratuliere, Du bist garantiert kein Hipster. Schon seit etwa zwei Jahren ist dieses alkoholfreie Getränk ein Hype unter den Hippen. Aus der Mate-Pflanze, einem Stechpalmengewächs aus Argentinien, hergestellt, ist dieses erfrischende Getränk ebenso vitaminreich wie anregend. Der Geschmack ist nicht jedermanns Sache, eine gesündere Alternative zum Energy-Drink ist es aber auf jeden Fall.

Lemon Cheesecake Cocktail
Und zu guter Letzt noch einer, bei dem nur schon der Name der Damenwelt das Wasser im Mund zusammenlaufen lassen dürfte und der garantiert 9 von 10 Barkeeper überfordert: Brandy, Limoncello, Prosecco, Angostura und gezuckerte Zitronenschale ergeben, wenn richtig komibiniert, dieses Kunstwerk. Zum Rezept gehts hier.

Prost 2015!

Im Dossier: Alle Nightlife-Blogs von DJ TapTap und DJ Ray Douglas