Saturday Night Fever

Saturday Night Fever

Trends und Tücken im Nachtleben - scharf beobachtet von DJ TapTap.

SNA: Ein gerissenes Kleid und schöne Nachteulen

Unser Bloggerin Zoe Torinesi nimmt bei der 3. Verleihung des Swiss Nightlife Award am vergangen Samstag in Zürich den Modegeschmack der Prominenten unter die Lupe. Sie moderiert die Show mit Jontsch zusammen und muss wegen eines kleinen Malheurs etwas anderes anziehen als eigentlich gedacht.

Boh, was war ich nervös. Vor der Moderation des Swiss Nightlife Awards am Samstag habe ich zwei Tage lang kaum mehr gegessen, und geschlafen habe ich auch nur noch halbbatzig. Eineinhalb Stunden vor der Show habe ich dann mein Kleid angezogen, ein sexy Teil von «Markentussi», das vorne über den ganzen Körper mit einem Reisverschluss versehen ist. Beim Zumachen ist dann tatsächlich der Reissverschluss gerissen, was nicht unbedingt zur Verbesserung meines nervlichen Zustands beigetragen hat. Die Vorstellung, wie es gewesen wäre, wenn der Schlauch auf der Bühne vor 350 Leuten aufgeplatzt wäre... Irgendwie Horror, aber irgendwie auch lustig, jedenfalls hätte es sicher für Action gesorgt. Anyway, ich hatte Gott sei Dank Ersatz dabei.

Mein Blog dreht sich zwar sonst nicht um Mode, und ich bin auch keine wirkliche Fashionista, aber die Styles am Samstag waren zum Teil echt schön. Ich war erstaunt, wie sorgfältig die Nachtmenschen ihre Outfits ausgewählt hatten.

Weitere Fotos zum Swiss Nightlife Award gibt es bei usgang.ch, Infos zu den Gewinnern und zur Show unter Swissnightlifeaward.com