Schneckenplage

Schnecken, Schnecken, Schnecken - wohin man auch immer schaut - wie können Sie sich dagegen wehren?

 

Ob dieser Nässe, nicht nur der ganze Garten hat sich in ein "Schlammbeet", mit Grünpflanzen wie im Urwald verwandelt, nein, auch die Schnecken fallen in einer nie gesehenen Masse ein! Einen mit Bier gefüllten Joghurtbecher ebenerdig zwischen die Pflanzen eingraben.Das lieben sie und fallen hinein. Oder rund um den Gemüsegarten einen 10 cm breiten Streifen aus Aetzkalk ausstreuen, das hält sie vom Gemüse fern. Auch ausgestreute Rabarberblätter mögen sie nicht. Des Abends die Schnecken einsammeln und zerschneiden, oder mit heissem Wasser übergiessen. Ueber Nacht noch einige angefaulte Grapefruithälften in den Garten legen, darin sammeln sie sich und am Morgen die Schnecken mit kochendem Wasser übergiessen, und auf den Kompost oder in den Abfall damit.