Pauline Broccard

The Sound of Africa

SI-Volontärin Pauline Broccard arbeitet für drei Monate in Kenia beim Ringier-Nachrichtenportal Pulse Live. Sie schreibt über ihr neues Leben in Nairobi

Die junge Schwarze und der alte Weisse

Mit dem ersten Flieger hin und mit dem letzten zurück. Zwei Tage chillen am Strand. Das war der bescheidene Plan für meinen Kurztrip von Nairobi nach Mombasa. Doch am Strand sah ich Erstaunliches.
Pauline Broccard Blog Mombasa
© Pauline Broccard

Kennengelernt in Nairobi, Wiedersehen in Mombasa: G. macht mit Pauline eine Tour durch Mombasa.

Eins möchte ich klarstellen: Ich verurteile niemanden, ich beobachte nur. Der Strand ist doch immer reinstes Kino. Und in der Schweiz sieht man solche Päärchen nun mal selten in der Öffentlichkeit.

Da kommt mir eine Diskussion im Büro von letzter Woche in den Sinn. Die einen meinten: «Eine Frau kann in einem viel älteren Mann nicht die Liebe finden.» Die anderen widersprachen: «Doch! Es ist zwar selten, aber möglich!» Wohlgemerkt ging es dabei nur um die Frage des Alters - und nicht der Ethnie. Was meine Arbeitskollegen wohl denken würden, wenn sie jetzt an meinem Platz am Strand von Mombasa liegen würden?

Als ich mich wieder auf mein Buch konzentrieren will, bemerke ich, dass fast alle Paare um mich in die Kategorie «junge schwarze Frau mit altem weissen Mann» gehören. Doch es gibt auch die umgekehrte Version: Eine ältere weisse Frau, mit Krücke sogar, die kaum aufstehen kann - und ihr junger schöner schwarzer Freund.

Naja, solange beide Parteien damit einverstanden sind, ist das für mich in Ordnung. Aber ein kleines Schmunzeln kann ich mir trotzdem nicht verkneifen.

Spotify Playlist «The Sound of Africa»:

Hier ein neuer Song auf der Spotify Playlist «The Sound of Africa» - vom Beach in die kalte Schweiz: Harmonize X Rich Mavoko - Show Me.