1. Home
  2. Blogs
  3. Streaming-Tipp
  4. «Tele»-Streaming-Tipp «Marriage Story»

DER «TELE»-STREAMING-TIPP DER WOCHE

«Marriage Story»: Szenen einer Scheidung

Ihr liebt Filme und Serien, wisst aber nicht, was ihr als nächstes schauen sollt? Kein Problem: Die Zeitschrift «Tele» stellt hier jede Woche Sehenswertes vor. Heute die Netflix-Serie «Marriage Story».

Placeholder

Charlie (Driver), Nicole (Johansson) und ihr Sohn in guten Zeiten.

Netflix

Die Zeit nach dem Kennenlernen mit Schmetterlingen im Bauch wird in Lovestorys oft ausgeblendet. Was kein Wunder ist, schliesslich sehen die meisten lieber küssende als keifende Paare. Es gibt Ausnahmen wie «Szenen einer Ehe» (1973) von Ingmar Bergman, der auch die schlechten Seiten eines Paares entlarvte. Oder das Justizdrama «Kramer gegen Kramer» (1979), in dem Dustin Hoffman um seine Rechte als alleinerziehender Vater kämpft.

In der Scheidungswunde wühlt nun auch «Marriage Story» – und zwar ohne für die eine oder andere Seite Stellung zu beziehen. Charlie (Adam Driver) und Nicole (Scarlett Johansson) trennen sich nach zehn Jahren Ehe. Die beiden waren zusammen im New Yorker Theater erfolgreich, er als Regisseur, sie als Schauspielerin. Nun gehen sie getrennte Wege. Nicole zieht nach Los Angeles, wo sie im Pilot einer TV-Serie spielt. Dabei nimmt sie den gemeinsamen 8-jährigen Sohn mit, was wiederum Charlie nicht passt, der in New York bleiben will.

Zuerst wollen sie ihre Scheidung gütlich über die Bühne bringen, doch dann engagiert Nicole eine Staranwältin (Laura Dern). Der toll gespielte Film, produziert von Netflix, fängt versöhnlich an mit Dingen, die die zwei aneinander mögen. Doch das Wohlwollen verschwindet, als die Anwälte auftauchen. Der New Yorker Noah Baumbach, der schon in «Der Tintenfisch und der Wal» die Trennung seiner Eltern verarbeitete, zeigt alltagsnah und unvoreingenommen, wie sich der Konflikt zuspitzt, je stärker die Scheidungsmaschinerie in Gang kommt. Dabei geht es um maximale Besuchszeiten und Alimente. Dafür ist jedes Mittel recht: So wird Charlie etwa ein nicht fixierter Kindersitz angekreidet. Zugleich wird klar, wie stark die gemeinsamen Jahre doch noch verbinden und wie schmerzhaft eine Trennung ist.

Marriage Story (USA 2019), Drama, ab 6.12. bei Netflix.

Mehr Streaming-Tipps könnt ihr hier lesen.

Von Antonio Gattoni am 27.11.2019
Related articles