1. Home
  2. People
  3. Klartext
  4. «Tele»-Streaming-Tipp der Woche: «Outlaw King» - Kampf um die Krone

Der «Tele»-Streaming-Tipp der Woche

«Outlaw King» – Kampf um die Krone

Sie lieben Filme und Serien, wissen aber nicht, was Sie als Nächstes bei Netflix & Co. schauen sollen? Kein Problem: Die Zeitschrift «Tele» stellt hier jede Woche Sehenswertes vor. Heute die Epos-Serie «Outlaw King».

Outlaw King
Robert the Bruce (Chris Pine) will die Engländer aus Schottland rausschmeissen. Netflix

Die Schotten und ihr Unabhängigkeitskampf: Das ist locker Stoff für eine Miniserie. Und brachial genug für Mel Gibson, der dem Freiheitshelden William Wallace in «Braveheart» (1995) ein Denkmal setzte. Nun erhält auch sein Rivale um die Nationalhelden-Krone ein Filmepos.

«Outlaw King» erzählt vom schottischen Adligen Robert the Bruce (Chris Pine). Bruce ist zuerst ein Verbündeter des englischen Königs Edward I. Als der aber 1296 Schottland annektiert, schlägt sich Bruce auf die Seite der Rebellen und lässt sich zum König der Schotten ausrufen.

Trotz Unterzahl besiegt er schliesslich mit Guerilla-Taktik die englischen Truppen. Das Epos von David Mackenzies («Hell or Highwater») hat üppige Schauwerte, bleibt aber in Sachen Story und Figuren oberflächlich und etwas platt. Immerhin wurde der Film in Schottland gedreht und nicht wie «Braveheart» in Irland.

Epos, USA/GB 2018, auf Netflix

Mehr Streaming-Tipps können Sie hier lesen.

tele-logo.png
Von Antonio Gattoni am 14. November 2018