Unterwegs mit Louise

Ein Zeichen der Hoffnung

Fashionistas lieben die Online-Trendplattform Hopehope. An der Smart Open Stage stellen die Visionäre erstmals ihr Magazin in gedruckter Form vor. Louise freut sich schon darauf, darin zu blättern.

Nachdem ich von Mann und Hund morgens wachgeküsst werde, gehört es zu meinen Highlights des noch frühen Tages den Hopehope-Blog zu checken, während ich meinen Grüntee schlürfe. Dort stellt das Multitalent, Stylistin und Sängerin Marisa Pichler unter dem Titel Fashion & Tendencies täglich Highlights aus Mode und mehr vor.

Bereits zum 8. Mal erscheint jetzt das Hopehope Magazin mit dem schönen Titel "Come away with me". Das innovative Magazin bietet jedes Mal wechselnden Künstlern, Fotografen, Schreibern und Modeschaffenden eine Plattform. So entsteht immer wieder ein Magazin reich an neuen Blickwinkeln, Visionen und Meinungen: eine Momentaufnahme die zeitlos ist.

Anlässlich der Smart Urban Stage im Zürcher Puls 5 am 1. September, ab 19 Uhr erscheint das Magazin jetzt erstmals in gedruckter Form. Eine limitierte Auflage von 800 Exemplaren ist am Event und danach in der Modeboutique Vestibule und im Café Sisu in Zürich erhältlich. Wie gehabt, kann man die Ausgabe auf dem Blog in elektronischer Form herunterladen.

Das lass ich mir nicht entgehen! Ich schnapp mir Mann und besteche Hund mit einem Knochen und seiner neuen Lieblingsdvd Glee und freue mich auf einen glamourösen Abend!