Unterwegs mit Louise

Mit Babyhaut in den Sommer

Louise testet rigoros neue und hübsche Biokosmetika an Winterhaut. Sie stösst dabei auf einen Geheimtipp aus Lettland für Babyhaut und träumt von einer Reise ins Grüne.

"Wie Apfelblütenschnee auf den Lippen", besagt die Information auf der hübschen Verpackung. Dabei handelt es sich um eine reparierende Bio-Lippenpomade aus Lettland, erhältlich in den zarten Tönungen Sun- und Moonkissed (CHF 15.90). Beide werden sofort ins Einkaufskörbchen gelegt. Im Regal daneben stehen herzige Eco-Baby-Beautyprodukte, ebenfalls von Màdara. Das zart nach Sanddorn duftende Öl ist ein perfektes Geschenk für meine kleine Nichte mit Feenhaut. Der Schnelltest am winterlichen Ellbogen lässt das Produkt gleich zwei Mal in meinen Korb wandern. Es verwandelt rauhe Winterhaut in streichelzarte Babyhaut.

Màdara wurde übrigens von den vier Lettinnen Lotte, Zane, Paula und Liene ins Leben gerufen. In Lettland gibt es immer noch eine Fülle an unberührten, wilden Orten und eine ungewöhnliche Vielfalt an Blumen und Kräutern. Die Biokosmetik der vier Ladies ist eine Liebeserklärung an ihre Heimat, an die Natur und an eine natürliche Lebensweise. 

Auf dem Heimweg denke ich an die vier Freundinnen, träume von einer Sommerreise ins grüne Lettland und freue mich auf meine samtene Babyhaut.

(Louise hat die Produkte im Egli-Reformhaus entdeckt.)

www.madaracosmetics.ch