Wärme- und Erkältungsbad

Um diese kalte Jahreszeit möglichst ohne Erkältung zu überstehen, gilt es, den Körper mit Wärmebädern aufzuwärmen

Ein wunderbar wärmendes Bad ist das Kräuterbad aus je: 3 Zweiglein Thymian, Majoran und Rosmarin. Diese mit  3/4 Liter siedendem Wasser übergiessen und 10 Minuten ziehen lassen. Kräutersud danach ins warme Badewasser geben. Bei Anzeichen einer Erkältung noch 3-5Tropfen Eucalyptusöl dazu geben. Wunderbar gegen kalte Füsse sind die Wechselbäder: 1 Becken mit heissem und 1 Becken mit kaltem Wasser füllen. Erst die Füsse für 10 Minuten ins heisse Becken, danach wechseln für 20 Sekunden ins kalte Becken. Dreimal wiederholen und die Behandlung mit kaltem Wasser beenden.