1. Home
  2. Body & Health
  3. Anders
  4. Videos
  5. Anders denken: Was wir von Yogis lernen können

loading...
 
Presented by Toyota

Anders denken: Was wir von Yogis lernen können

Über den Tellerrand schauen, die Perspektive wechseln, Bestehendes hinterfragen: Wer das beherzigt, kommt auf neue Ideen. Yogis stellen sich für eine andere Sichtweise sogar auf den Kopf: weil es andere Muskeln braucht und das Denken so neue Wege geht. Auch das Gehirn muss sich neu ausrichten. Vieles passiert in unseren grauen Zellen automatisch. Das ist zwar effizient, hindert uns aber auch daran, Denkmuster zu durchbrechen und kreativ zu werden.