1. Home
  2. Body & Health
  3. Anders
  4. Videos
  5. Presented by Toyota: Anders lieben

loading...
 
Presented by Toyota

Anders lieben: Was es bedeutet, sein Herz vollkommen zu öffnen

Es gab und gibt viele Versuche, sie in ein festes Schema zu pressen. Doch wahre Liebe ist frei. Viele Menschen lieben anders – und zeigen es auch. Manche sind polyamourös, haben offen mehrere Liebesbeziehungen gleichzeitig. Manche wiederum leben glücklich monogam. Wiederum andere sind asexuell, lieben einfach mit ihrem Herzen. Liebe überwindet auch Altersunterschiede. In der Schweiz ist bei rund acht Prozent der Paare, die gemeinsam in einem Haushalt leben, der Mann zehn oder mehr Jahre älter. Bei rund zwei Prozent ist die Frau zehn oder mehr Jahre älter. Zur Liebe gehört auch Berührung. Gerade Betagte und Behinderte müssen darauf oft verzichten. Für sie gibt es inzwischen aber die Möglichkeit, auf die Dienste von professionell ausgebildeten Berührerinnen und Berührern zurückgreifen. Berührungen sind wichtig. Sie führen dazu, dass in unserem Körper das Bindungshormon Oxytocin ausgeschüttet wird. Es hilft, Stresshormone zu senken, mildert Schmerzen und Ängste. Liebe kann aber auch rein platonisch sein. Das beweisen Gläubige und Geistliche mit ihrer Liebe zu Gott. Liebe ist vielfältig und verbindet. Sie bedeutet, das Herz zu öffnen für andere – und für Andersartigkeit.