1. Home
  2. Body & Health
  3. Anders
  4. Videos
  5. Anders reisen: Wer öfter in fremde Welten eintaucht, ist erfolgreicher im Job

loading...
 
Presented by Toyota

Anders reisen: Wer öfter in fremde Welten eintaucht, ist erfolgreicher im Job

Wer reist, lernt die Welt kennen – und sich selber. Die positiven Auswirkungen des Reisens sind auch wissenschaftlich belegt. Finnische Forscher wollten wissen, ob wir auf Reisen anders fühlen, denken und handeln als in der Freizeit zu Hause. Fazit: Die Studienteilnehmer schliefen auf Reisen mehr, waren körperlich und sozial aktiver. Durch die physische Distanz zu ihrem Zuhause und zur Arbeit unternahmen sie Dinge, die ihre Ressourcen stärkten und nicht schwächten. Der amerikanische Professor William W. Maddux, ein Spezialist für Verhalten in Organisation, stellte zudem in einer Studie fest, dass Studenten, die zehn Monate im Ausland verbrachten, kreativer Probleme lösen konnten. Sie waren anpassungsfähiger und besser darin, neue Denkweisen anzunehmen. In der Folge erhielten sie mehr Job-Angebote. Wer sich auf Unbekanntes einlässt, ist nicht nur glücklicher, sondern oftmals auch erfolgreicher.