1. Home
  2. Body & Health
  3. Anders
  4. Videos
  5. Presented by Toyota: Anders streiten

loading...
 
Presented by Toyota

Anders streiten: Was hilft, wenn im Auto dicke Luft herrscht

Im Auto kanns krachen: Er nörgelt, weil sie nicht schön einspurt. Sie motzt, weil er zu nah an das vordere Auto aufschliesst. Was hilft, wenn im Auto Streit in der Luft liegt: Erst einmal rechts ranfahren. Dann nicht einfach frustriert losbrüllen oder das Gegenüber beleidigen, sondern durchatmen und bis zehn zählen. Das aktiviert den rationalen Teil des Gehirns wieder. Und dann die 4 Regeln der gewaltfreien Kommunikation beherzigen: 1. Sagen, was man beobachtet hat. 2. Sagen, wie man sich damit fühlt. 3. Sagen, was man eigentlich für ein Bedürfnis hat. 4. Sagen, worum man den anderen bitten möchte. Das basiert auf dem Prinzip der gleichen Augenhöhe. Vorwürfe und Befehle haben also keinen Platz. Und jeder Beteiligte hat grundsätzlich und immer das Recht, Ja und Nein zu etwas zu sagen. Es braucht etwas Übung und guten Willen, aber das ist ja zu schaffen, nicht?