1. Home
  2. Body & Health
  3. Food
  4. Vier Grill-Rezepte: Tipps für BBQ mit Gemüse

Lasst es glühn!

Mit diesen vier Rezepten geht Grillieren auch gesund

Es ist wieder so weit: Die Tage werden länger und die Nächte wärmer. Der offizielle Beginn der Grillsaison! Mit diesen Rezepten lässt sich die Outdoor-Küche gesund geniessen. 

A colourful and fresh spread of grilled eggplant/aubergine with salad, herb butter and mashed butter beans. A balanced and healthy meal for vegans, vegetarians or vegetable lovers!

Weder Winterspeck noch Frühlingsrollen, jetzt grillen wir gesund!

Getty Images

Sämige Saucen, saftige Steaks und würzigen Grillkäse zum Znacht – wir lieben die «Brätelsaison». Die heissen Menü können allerdings schnell fettig und ungesund sein. Ist der Beachbody in Gefahr? Diese Rezepte bieten schmackhafte Alternativen – für eine gesunde Grillparty.

Basic Tipps 

Beim gesundheitsbewussten Grillen geht es nicht nur um gute Rezepte. Vor dem Brutzeln ist es wichtig, die Basics für ein wohltuendes Menü frisch vom Feuer zu kennen:

Mehr für dich
 
 
 
 
  • Fleisch möglichst ohne Fettrand
  • Keine marinierten Produkte (Grillmarinade selber machen)
  • Salate mit leichtem Dressing
  • Dips und Saucen selber machen (am besten Quark, Joghurt oder Frischkäse verwenden) 
  • Indirektes Grillen (Lebensmittel nicht direkt über der Glut, sondern seitlich daneben) 

Gesunde Grillrezepte 

Zitronenkartoffeln
Statt kalorienhaltiger Country Fries wählen wir erfrischende Kartoffeln als Beilage. Ja, richtig gelesen: eine Kartoffel kann mit diesem kleinen Extra richtig fresh sein.

Man braucht (für vier Personen):
Kartoffeln
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
3 Zitronen

So gehts:
Kartoffeln waschen und kleine Schnitze einschneiden. Mit Salz und Pfeffer würzen. Zitronenscheiben in die Schnitte der Kartoffel stecken, in Alufolie packen und grillen.  

Lowcarb Grillspiesse
Für einige Grillfans gehört ein Stückchen Fleisch immer dazu. Um auf ein fettiges Stück zu verzichten, gönnen wir uns proteinreiches Hähnchen. 

Man braucht (für vier Personen): 
250 g Hähnchenbrustfilet
1/2 gelbe Peperoni
1/2 Zucchetti
50 g Cherrytomaten
1/2 rote Zwiebel
1 Prise Salz 
1 Prise Pfeffer
Paprikagewürz
Oregano
Thymian

So gehts:
Alles stückweise aufschneiden, aufspiessen und mit Oregano, Thymian, Salz, Pfeffer und Paprika marinieren.

Lachs mit Aprikosen-Ingwer-Glasur
Ein leichtes Stück Fisch mit einer originellen Glasur passt zu jeder gesunden Grillparty. 

Man braucht (für vier Personen): 
200 g Lachsfilet
300 g Dosenaprikosen
2 El Rohrzucker
3 El Soja- und Worcestersauce
Knoblauchzehe
2 TL Ingwer
3 El Tomatenmark

So gehts:
Einen Teil der Dosenaprikosen würfeln und mit Rohrzucker, Soja- und Worcestersauce, der Knoblauchzehe, Ingwer, dem Saft der Dosenaprikosen und Tomatenmark pürieren. Lachsfilet marinieren und einziehen lassen. Das Lachsfilet vor dem Grillen in einen Topf mit dem anderen Teil der Dosenaprikosen und dem Saft geben, aufkochen und reduzieren lassen. Ab auf den Grill damit! 

Spargeln mit Ziegenfrischkäse Topping
Für ein saisonales Grill-Menü empfehlen wir einen leckeren Spargeltraum mit Ziegenfrischkäse. 

Man braucht (für vier Personen): 
500 g Spargeln
Olivenöl
1 Prise Salz
1 Prise Pfeffer
Thymian
Rosmarin
1 Becher Crème fraîche
100 g Ziegenfrischkäse

So gehts:
Spargeln mit Salz, Pfeffer, Thymian und Rosmarin bestreichen und grillen. Crème fraîche und Ziegenfrischkäse mischen und die Sauce mit den Spargeln servieren.

 

 

Von Anja Schäublin am 27. März 2022 - 15:00 Uhr
Mehr für dich