1. Home
  2. Content
  3. Ferien in der Schweiz – Der Gourmet-Express

Sponsored Content

Der Gourmet-Express

Die kulinarische Schweiz bequem entdecken? Das Reisebüro Mittelthurgau hat bei den besten Chefs im Land den Tisch reserviert. Zu GaultMillau-Köchen und Winzern geht es im noblen Königsklasse-­Bus. Und durch traumhaft schöne Landschaften.

Placeholder

Küche & Keller: mit dem Königsklasse-Bus durchs Blauburgunderland nach Wilchingen SH.

HO

Noch stehen die Flussschiffe der Excellence-­Flotte still, doch in ein paar Wochen heisst es wieder: Leinen los! So lange mag Stephan Frei vom Reisebüro Mittelthurgau aber nicht warten. Er lässt seine Kontakte zu den besten Schweizer Chefs im Land spielen: «Normalerweise kommen die Köche zu uns aufs Schiff. Jetzt fahren wir halt zu ihnen!» Komfortable Fahrten! Königsklasse-­Busse (30 statt 56 Passagiere) sind reserviert, das Programm verspricht viel. Sightseeing, besondere Führung – und Lunch bei einem erstklassigen Chef. Die machen gerne mit: «Meist genügte ein Telefon, und wir waren uns einig», sagt Frei zur unkomplizierten Zusammenarbeit. 

Placeholder

Ein Chef in Hochform! Mattias Roock ist der Gastgeber im «Castello del Sole» in Ascona.

© HO
Mehr für dich

Beispiele gefällig? Eine Genussreise ins Blau­burgunderland! Per Bus gehts durch die Schaffhauser Winzerdörfer nach Wilchingen: Markus Hedinger öffnet den Keller und entkorkt seine Pinot noir. Dazu gibts ein «Blauburgunder-Menü», zubereitet von André Jaeger, dem berühmtesten Schaffhauser Koch aller Zeiten. Jaeger hat noch einen zweiten Auftritt: Fahrt durchs Toggenburg, Besuch der berühmten Balik-Manufaktur, Lachs-Tavolata auf dem 300 Jahre alten Hof.

Placeholder

Das Appenzell ist immer eine Reise wert. Die «Truube» von Silvia Manser in Gais ganz besonders.

Olivia Pulver

Duo Infernale: Donatsch & Kalberer

Stephan Frei öffnet für seine kulinarischen Schweizer Reisen Türen, die sonst meist geschlossen bleiben. Die Kellerei Donatsch in Malans ist so ein Fall. Martin Donatsch winzert in der fünften Generation, hat mit seinen Pinot noir und Spezialitäten mittlerweile auf der ganzen Welt Erfolg. Mittelthurgau-Gäste kriegen eine Audienz. Und natürlich auch eine Degustation! Danach geht es in den «Schlüssel» nach Mels zu 17-Punkte-­Chef Roger Kalberer. Martin und Roger machen immer wieder gemeinsame Sache. Beide sind Söhne berühmter Väter, gehen jetzt ihren eigenen Weg und schreiben die Erfolgsgeschichte ihrer Familien weiter; beide Väter sind mächtig stolz auf sie.

Placeholder

Exklusiv! Star-Winzer Martin Donatsch öffnet in Malans seine Kellertüren. Pinot noir & more.

Olivia Pulver

Ein Highlight im Programm «Sommer in der Schweiz»: die Fahrt ins «Castello del Sole» in Ascona, zu 18-Punkte-Chef Mattias Roock. Er nimmt die Devise «Farm to table» ziemlich wörtlich, bringt am liebsten auf den Teller, was im gutseigenen Betrieb oder im eigenen Garten wächst. Programm: Terreni alla Maggia erkunden, bei Mattias Roock schlemmen, auf eigene Faust Ascona erkunden.

Placeholder

Das Reisebüro Mittelthurgau bietet auch Ferienwochen an. Bergsommer im Engadin!

HO

Das Appenzell ist immer eine Reise wert – und im nahen Gais («Truube») erwartet 16-Punkte-Chefin Silvia Manser die Gäste. Im Greyerzerland entdeckt man das mittelalterliche Städtchen Gruyères mit dem Schloss aus dem 13. Jahrhundert und degustiert den feinwürzigen Käse.

Zum Mittagessen gehts nach Val-de-Charmey. Irma Dütsch, Sterne-Köchin der ersten Stunde und in Gruyères aufgewachsen, kocht für Stephan Frei und seine Gäste. Selbst wunderschöne ­Ferienwochen fehlen nicht im Angebot: den Engadiner Bergsommer und das traumhaft schöne Fünfsternehotel Kronenhof in Pontresina ent­decken, zu einem Superpreis! Auf dem Programm: Wandern von Muottas Muragl zur Alp Languard und auf der gigantischen Eiszunge des Morteratschgletschers. Besuch des Malateliers von Giovanni Segantini. Morgenkonzert der Camerata Pontresina.

Infos und Buchungen: Hier

Ferien in der Schweiz

Die Serie #auf&davon ist ein Reise-Extra von Redaktion & Verlag der Schweizer Illustrierten zusammen mit Destinationen und Reiseveranstaltern.

am 25.06.2020
Mehr für dich