1. Home
  2. Content
  3. Ferien in der Schweiz: Kühe runter, Golfer rauf

Sponsored Content

Kühe runter, Golfer rauf

An smarten Ideen fehlt es den Gastgebern im Bellevue Parkhotel Adelboden BE nicht: «4 für 3»-Angebote, «Bald Eltern»-Packages, Dinner & Concert. Wildeste Option: Pop-up-Golf auf der Engstligenalp.

Placeholder

Sommer in Adelboden: «Bellevue Palace»! Spannende Angebote, auch für Pop-up-Golfer.

Christian Aeberhard

Eigentlich «gehört» die Engstligenalp ob Adel­boden den Kühen. Aber kaum kommen die Tiere im Herbst runter ins Tal, übernehmen die Golfer: Pop-up-Golf ist angesagt, vom 12. September bis 25. Oktober. Eine Szenerie wie in den schottischen Highlands, eine echte Challenge. Felsen, Bäche und Steine säumen den Weg. Abgeschlagen wird von einer Matte, um die Wiesen zu schonen. Und wenn der kleine Golfball mitten auf einem Kuhfladen landet? Augen zu und durch! Erholen kann man sich später im Bellevue Parkhotel & Spa: Pop-up-Packages, drei Nächte in einer Juniorsuite mit Wasserfall-Blick, Greenfee und Diners inbegriffen. Eine empfehlenswerte Adresse: ­tadellose GaultMillau-Küche (13 Punkte), toller Weinkeller, chillen im Spa.

Placeholder

Par 3 auf der Kuhweide: Abgeschlagen wird ab Matte. Der Wiese und Weide zuliebe.

HO
Mehr für dich

Auch Nicht-Golfer finden übrigens im «Bellevue» smarte Angebote: «4 für 3»-Package. ­Diner, Short Talk und Konzert mit Schweizer Künstlern. Und entspannende «Bald Eltern»-­Programme.

Mehr: hier

Placeholder

Pop-up auf der Engstligenalp: gol-fen unter erschwerten Bedingungen, mit Hindernissen.

HO

Ferien in der Schweiz

Die Serie #auf&davon ist ein Reise-Extra von Redaktion & Verlag der Schweizer Illustrierten zusammen mit Destinationen und Reiseveranstaltern.

Von HE am 14.08.2020
Mehr für dich