1. Home
  2. Family
  3. Alltag
  4. Claudio Zuccolini erzählt die Bremer Stadtmusikanten

Märli-Podcast mit prominenten Stimmen

Claudio Zuccolini erzählt die Bremer Stadtmusikanten

Ein Esel, ein Hund, eine Katze und ein Güggel wollen in Würde altern und ziehen drum gen Bremen. Claudio Zuccolini haucht dem bekannten Grimm-Märli neues Leben ein: Der Komiker iaht, bellt, miaut und kräht wie ein Weltmeister. Neu gibts den Podcast auch auf Spotify, Youtube und iTunes.

Claudio Zuccolini im Tonstudio

Claudio Zuccolini als Esel, Hund, Katze, Güggel und Erzähler im Tonstudio der «Schweizer Illustrierten».

Paul Seewer

Claudio Zuccolini, 48, erfreut uns mit einem zweiten Stück aus dem Hause Grimm und erzählt euch nach «Der Wolf und die sieben Geisslein» das Märli der «Bremer Stadtmusikanten». Ein Mann, fünf Stimmen: Zucco wäre nicht Zucco, wenn er die bekannte Tiergeschichte nicht ausschmücken würde: Der Comedian iaht, bellt, miaut und kräht, was das Zeugs hält. 

Zuccolini tourt mit «Darum»

Aktuell tourt Claudio Zuccolini mit seinem sechsten Bühnenprogramm «Darum» durch die Schweiz. Gleich drei grosse Jubiläen hat der Bündner darin zu feiern: Zwanzig Jahre Ehe, dreissig Jahre Übergewicht und seinen fünfzigsten Geburtstag. Und als Komiker kann er über alles reden: Von verpassten flotten Dreiern bis zum peinlichen Besuch beim Urologen. Vom Zoo mit den Löwen bis zum Lacoste-Shirt mit dem Krokodil. 

Weitere Infos zur aktuellen Tour findet ihr hier.

Von Maria Ryser am 21.06.2019