1. Home
  2. Family
  3. Die häufigsten Kinderfragen: Warum tönen Wassermelonen hohl?

Antwort auf die Kinderfrage

Warum tönen Wassermelonen hohl?

Wassermelonen sind der perfekte Sommersnack. Doch warum tönt sie beim Klopfen hohl? Wir haben für euch alle nützlichen Infos und wie ihr merkt, ob die Frucht wirklich reif ist.

Kind mit Wassermelone ganz

Die beliebte Sommerfrucht fühlt sich nicht nur toll an, sie enthält auch viele wertvolle Stoffe.

Prisma

Sie schmeckt lecker, sieht toll aus und lässt sich piratenmässig verschlingen. Kein Wunder also, lieben die meisten Kinder Wassermelonen. Die rote Frucht mit der grün gestreiften, harten Schale hat aber noch viel mehr zu bieten.

Das steckt in der Wassermelone drin

Ihr Name ist kein Zufall: Die Wassermelone besteht nämlich zu 90 Prozent aus Wasser und steckt voller guter Stoffe. Vitamine, Antioxidantien wie Lycopin, Mineralien und Elektrolyte versorgen den Körper optimal mit Nährstoffen und Feuchtigkeit.

Watermelon

Wassermelonen helfen Krebs vorzubeugen und den Bluthochdruck zu senken.

Prisma

Lycopin etwa ist ein wertvoller Phytonährstoff, der erfolgreich gegen verschiedene Krebsarten vorbeugen kann. Es ist derselbe Stoff, der Tomaten ihre rote Farbe verleiht. Eine 150 Gramm Portion Wassermelone enthält allerdings rund 1,5 Mal so viel Lycopin wie eine grosse Tomate. Und wer hört schon nach 150 Gramm Melone auf...? 

Ein weiterer Phytonährstoff namens Citrullin hilft, den Bluthochdruck deutlich zu senken, wie Forscher der Universität von Florida in einer Studie gezeigt haben.

Nicht nur das Fruchtfleisch ist gesund

Während die meisten von uns sich auf das saftige, rote Fruchtfleisch stürzen, ist die ganze Wassermelone essbar und voller Nährstoffe. Dazu gehören die weisse und grüne Rinde und die Kerne. Die weisse Rinde ist voller Antioxidantien, Flavonoide und Vitamin C, während die grüne Rinde viel Chlorophyll enthält und sogar noch mehr Citrullin als das rote Fruchtfleisch.

One young girl looking at the camera while holding a slice of watermelon as a smile.

Saft bis zu den Ohren muss nicht sein: So geschnitten lässt sich eine Wassermelone problemlos verspeisen.

Prisma

Darum tönt sie hohl

Und nun zur Antwort auf die Kinderfrage: Wassermelonen tönen hohl, weil das viele Wasser im Inneren den Schall gut leiten kann. Zusammen mit der harten Schale tönt das beim Draufklopfen hohl. Doch aufgepasst! Der Klang verrät euch nämlich, ob die Frucht reif ist oder nicht.

Das bedeutet der Klopf-Test: Eine reife Wassermelone vibriert leicht und klingt tief, dumpf und voll, wenn ihr mit dem Fingerknöchel gegen die Schale klopft. Bei einem metallisch-hellen Ton ist wenig Wasser eingelagert und die Frucht ist vermutlich unreif. 

Diese Tricks helfen euch weiter

Nebst dem Klopf-Test hilft euch folgender Trick, die perfekte Wassermelone auszuwählen:

  • Der Punkt am unteren Ende der Melone sollte eine buttergelbe Farbe haben und nicht weiss oder grün sein

Und noch ein Tipp:

  • Die Melone nicht zu lange im Kühlschrank lagern. Sie verliert schnell den Geschmack.
Von Maria Ryser am 5. Juli 2019