1. Home
  2. Family
  3. Chrissy Teigens Tochter Luna darf ihr Essen von einer Menükarte auswählen

Die Waffen einer Mutter

Chrissy Teigen trickst ihre Tochter beim Essen aus

«Das mag ich nicht», «Das ess ich nicht», «Das hat keinen Platz in meinem Bauch» – habt ihr mit euren Kindern auch öfter mal Knatsch am Küchentisch? Genau wie Chrissy Teigen. Aber das Model hatte eine super Idee, wie sie ihre Luna zum Essen animieren kann.

Chrissy Teigen kuschelt mit Tochter Luna

Sie weiss, was ihrer Tochter gut tut: Chrissy Teigen mit der dreijährigen Luna.

Instagram/chrissyteigen

Tröstlich, dass es auch Stars wie Model Chrissy Teigen, 34, so geht, wie sie zusammen mit ihrem Mann, dem Sänger John Legend, 41, auf Instagram erzählt: Ihre Tochter Luna, 3, habe alles verschlungen – bis sie eines Tages plötzlich wählerisch wurde und kaum noch etwas essen wollte. 

Wir haben zu diesem Thema schon Tricks von anderen Eltern gesammelt, Äpfel gepimpt und Experten um Rat gefragt. Aber die spielerische Idee von Chrissy Teigen gefällt uns besonders gut:

Mehr für dich

Sie gestaltete ihr eine Menükarte, sodass die junge Dame fast wie im Restaurant à la carte bestellen kann. Zur Auswahl stehen zum Beispiel Corn Flakes mit Beeren oder hausgemachte Fischstäbchen mit Brokkoli.

Der Kleinen macht es offenbar Spass, mit Mami und Papi Restaurant zu spielen. «Luna’s Lunch Menu» habe zwar noch keinen Michelin Stern, erzählt Chrissy Teigen. Aber die Menüs werden offenbar zur vollsten Zufriedenheit des wählerischen kleinen Gastes zubereitet. Das zeige sich jeweils beim Bezahlen mit Spielgeld, wie die Mama erzählt: «Meistens gibt sie Trinkgeld…»

Von Christa Hürlimann am 05.03.2020
Mehr für dich