1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Kate Moss besticht Tochter Lila mit Designerklamotten

Kate Moss und Tochter Lila

Brav aufessen, dann gibts Designer-Klamotten!

Sie ist die Tochter einer Model-Ikone, und wird entsprechend all ihre Modeschätze erben. Doch dafür musste Lila Grace so einiges tun, wie Mama Kate Moss jetzt in einem grossen Interview verrät.

PARIS, FRANCE - JANUARY 17: Kate Moss and her daughter Lila Grace Moss Hack attend the Dior Homme Menswear Fall/Winter 2020-2021 show as part of Paris Fashion Week on January 17, 2020 in Paris, France. (Photo by Stephane Cardinale - Corbis/Corbis via Getty Images)

«Das Beste an den 20ern ist, eine Teenie-Tochter zu haben»: Kate Moss mit ihrer Lila Grace.

Corbis via Getty Images

Ihre Mama ist eine Model-Ikone, und als ihr einziges Kind wird Lila Grace all die Modeschätze, die Kate Moss, 46, in ihrer langen Karriere angesammelt hat, eines Tages erben. So viel steht fest. Ebenso, dass auch Lila selbst ein paar gute Stücke zur Sammlung beitragen wird. Denn sie ergatterte schon im Alter von 16 Jahren ihren ersten Model-Job für eine Beauty-Kampagne

Und obwohl Kate Moss selbst zu Beginn ihrer Karriere schlimme Erfahrungen gemacht hat, freute sich die Mama über das Laufsteg-Debüt ihrer Tochter im vergangenen Oktober, wie sie im Interview zur grossen Coverstory der Januar-Ausgabe der britischen Vogue erzählt. Als Lila die Show zur Frühjahr-/Sommer-Kollektion 2021 von Miu Miu eröffnete, sei sie mit ein paar Freundinnen wirklich nervös am Küchentisch gesessen und habe die Übertragung (wegen Corona fand die Show nicht vor Publikum statt) geschaut. Sie hätten auf den Beginn der Show gewartet, und als sie herauskam, sagten sie: «Ah, sie macht es! Sie macht es! Ich war wirklich stolz.»

Mehr für dich

Eine Passage in der Vogue-Story beweist aber auch, dass Lila einiges tun – beziehungsweise hinunterschlucken – musste, um sich das modische Erbe ihrer Mama zu sichern.

«Lila hat bereits begonnen, meinen Schrank zu durchwühlen», erzählt Moss im Vogue-Interview. «Sie hat erst kürzlich meinen Azzedine-Alaïa-Rock gestohlen, und der ist so süss.» Sie bewahre aber wirklich alles für sie auf und habe ihr früher sogar schon damit gedroht: «Wenn du dein Abendessen nicht isst, wirst du meine Kleidung nicht bekommen. Du wirst nicht wachsen, und du wirst nicht in meine Kleidung passen.»

Lehrbuchmässig ist das natürlich nicht gerade, aber auch andere Promi-Mütter gaben schon zu, dass sie sich manchmal mit Bestechungen durch den Alltag mit Kindern helfen. Und manchmal braucht eben jede und jeder von uns Eltern so seine Erziehungstricks, oder?

Bei Kate Moss und ihrer Tochter sind die Zeiten von Tricks allerdings vorbei. «Das Beste an den 20er-Jahren ist meine Beziehung zu Lila und die Tatsache, dass ich eine Tochter im Teenager-Alter habe», sagte Moss im grossen Video-Interview der Vogue, bei dem ihre Wegbegleiterinnen und -begleiter, alles Superstars aus Mode und Showbusiness, ihr je eine Frage stellen konnten.

Auch Tochter Lila stellt ihr in dem Interview eine Frage: «Wie kannst du dich nach einem harten Arbeitstag am besten entspannen?» Und Mama Kate Moss antwortet: «Am liebsten mit einem Bad, und beim Kuscheln mit dir.»

Von Christa Hürlimann am 21.12.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer