1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Prinzessin Charlottes erster Schultag: Sie ist ungewohnt scheu

Erster Schultag

Charlotte lächelt scheu und George rümpft die Nase

Endlich ist es so weit: Prinzessin Charlotte besucht heute Donnerstag zum ersten Mal die Schule. Begleitet von ihren Liebsten. Der royale Wildfang zeigt sich für einmal ungewohnt scheu. Und was ist nur mit Bruder George los?

LONDON, UNITED KINGDOM - SEPTEMBER 5: Princess Charlotte, waves as she arrives for her first day at school, with her brother Prince George and her parents the Duke and Duchess of Cambridge, at Thomas's Battersea in London on September 5, 2019 in London, England. (Photo by Aaron Chown - WPA Pool/Getty Images)
Getty Images

Auf diesen Moment hat sie freudig hingefiebert: Prinzessin Charlotte besucht zum ersten Mal die Schule. Verlegen blickt die Vierjährige in die Kamera und lächelt ungewohnt schüchtern. Sie scheint richtig froh zu sein, dass Mama, Papa und ihr grosser Bruder sie begleiten.

Fürsorglich reicht Herzogin Kate, 37, der frischgebackenen Schülerin die Hand. Flankiert von Bruder George, 6, und Papa William, 37. Zu viert schreiten die Royals durch das Tor der Thomas Battersea Grundschule.

LONDON, UNITED KINGDOM - SEPTEMBER 5: Princess Charlotte, with by her father, the Duke of Cambridge, and mother, the Duchess of Cambridge and Prince George, arriving for her first day of school at Thomas's Battersea in London on September 5, 2019 in London, England. (Photo by Aaron Chown - WPA Pool/Getty Images)

Bilderbuchfamilie: Kate und William mit ihren Kindern George und Charlotte.

Getty Images

Diesmal ist Mama Kate dabei

Behutsam führt die stolze Mama ihre einzige Tochter ins Schulgebäude. Wie froh muss Catherine sein, dass sie dieses Mal dabei sein kann! Vor einem Jahr sah das ganz anders aus. Auf den ersten Schultag ihres Ältesten musste die dreifache Mutter nämlich verzichten. Der Grund: Die starke Morgenübelkeit während der Schwangerschaft mit Prinz Louis, 1.

Ton in Ton in der Schuluniform

Diese Zeiten sind nun vorbei und die Familie von Cambridge kommt aus dem Strahlen nicht mehr heraus. Schützend umrahmen Kate und William an diesem Septembermorgen ihre Kinder. Sie im roten Blumenkleid, er im adretten Jacket und mit Hemd. Dazwischen ihre beiden Zöglinge in der marineblauen Schuluniform. Süsses Detail: Die Schulmädchen tragen offenbar weisse, die Schulbuben dunkle Socken.

LONDON, UNITED KINGDOM - SEPTEMBER 5: Helen Haslem, head of the lower school greets Princess Charlotte as she arrives for her first day of school, with her brother Prince George (hidden) and her parents the Duke and Duchess of Cambridge, at Thomas's Battersea in London on September 5, 2019 in London, England. (Photo by Aaron Chown - WPA Pool/Getty Images)

Charlotte wird von einer Lehrerin begrüsst.

Getty Images

Was ist bloss mit Georgie los?

Ein perfekter Auftritt wie aus dem Bilderbuch, oder doch nicht ganz? Denn was ist bloss mit Georgie los? Auf einem Bild rümpft der Prinz seine süsse, kleine Nase und presst die Lippen zu einem schmalen Streifen zusammen. Stinkts dem Zweitklässler etwa bereits am ersten Schultag nach den Sommerferien? Oder, dass seine Schwester an diesem Tag im Mittelpunkt steht?

Wohl kaum. Er und Charlotte sind schliesslich ein Herz und eine Seele. Wahrscheinlicher ist, dass Papa William einen witzigen Spruch fallen liess und der Miniroyal versucht, sein Grinsen zu verkneifen. Allerliebst! 

Von Maria Ryser am 5. September 2019