1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Christa Rigozzis Zwillinge malen auf Möbel

Kinderkunst sorgt für Frust

Christa Rigozzis Zwillinge wüten mit Filzstiften

Der Fehler passiert allen Eltern: Filzstifte liegen für Kinder zugänglich in der Wohnung herum. Ehe man sich versieht, kritzeln sich die kleinen Künstler durch die Räume. Gut zu wissen, dass auch Prominente mit solchen Situationen zu kämpfen haben.

Placeholder

 

Eine ganz normale Familie: Mama Christa, Papa Giovanni und die Zwillingsmädchen Alissa und Zoe.

Instagram/christarigozzi

Es sind vier kurze Videos, die Giovanni Marchese, 40, der Mann von Christa Rigozzi, 36, auf Instagram postete. 40 Sekunden Genugtuung, die uns Eltern runtergehen wie Öl, denn sie zeigen, dass auch Kinder von Prominenten machen, was sie wollen – Regeln hin oder her.

Papier wird überbewertet

Was war passiert? Die Eltern von Alissa und Zoe, 2, haben wohl die Regel Nummer 1 missachtet, die da lautet, jegliche Stifte so zu verstauen, dass kein Kind sie erreichen kann. Denn als die Zwillingsmädchen die Dinger in die Hände bekommen haben, gibts kein Halten mehr. Wer braucht schon Papier, wenn man eine ganze Wohnung als Leinwand haben kann?

Umso geschockter war Giovanni, der von der Kunststunde der Mädchen scheinbar nichts mitbekommen hat. Vielleicht durchfuhr es ihn wie einen Blitz: «Hm, es ist so ruhig, ich gehe besser mal nachschauen, was die zwei treiben», und stiess dabei auf die kreativen Werke seiner Töchter. Sind wir ehrlich, das ist uns allen schon passiert.

Related stories
Kinderkunst

Auch die Rigozzi-Zwillinge machen Blödsinn

loading...

Der geschockte Vater nimmt seine Follower mit auf eine Tour durch die Räume, der Spur der Verwüstung folgend. Nichts haben seine zwei Engel ausgelassen: Babybettchen, den beige-farbenen Teppich, die weissen Möbel und die Kinderdesign-Lampe von Miffy, die locker 200 Franken oder mehr kostet.

«Entschuldigt mich, wenn ich heute keine Zeit für Instagram habe», schreibt er dann auch zu den Instagram-Stories, die er der Dramatik wegen mit dem Song «Profondo Rosseo» der Band Goblin und einem geschockten Emoji unterlegt hat. Zum Schluss zeigt er die beiden Künstlerinnen, die ihre farbigen Hände in die Kamera strecken, während es in ihren Augen blitzt.


 

Giovanni, so bringst du die Flecken weg

Seine Kinder haben netterweise zu besonders dunklen Filzstiften gegriffen, als sie ihrer kreativen Eingebung folgten. Und wir wissen, dass Filzstiftflecken besonders hartnäckig sind. Ohne Hilfsmittel lässt sich das kaum mehr entfernen. Besonders grosse Sorgen macht uns der helle Teppich. Giovanni, wir haben für dich ein paar Tipps und Hausmittelchen zusammengetragen, die dir in dieser misslichen Lage helfen könnten:

  • Mach dich so schnell wie möglich an die Arbeit, du darfst keine Zeit verlieren!
  • Versuch es mal mit Haarspray. Sprühe ihn grosszügig auf den Fleck, lass es eine halbe Stunde einwirken und wasche den Fleck mit lauwarmem Wasser aus.
  • Erfrischungstücher sind gut bei besonders kleinen Flecken, aber das wird dir nicht helfen, du musst grossflächig dahinter.
  • Du brauchst Essigwasser. Hierfür nimmst du gewöhnlichen Tafelessig und mischst ihn im Verhältnis 1:2 mit Wasser. Trage die Mixtur nun durch sanftes Tupfen mit einem Tuch auf die Flecken auf. Anschliessend wäschst du den Essig mit lauwarmem Wasser aus. Womöglich musst du diesen Vorgang mehrmals wiederholen.
  • Wenn alles nicht hilft, kannst du es auch mit Milch versuchen. Sie bindet die Farbpigmente und löst sie aus den Fasern. Trage sie mit einem Tuch auf den Fleck auf und lasse das Ganze etwa zehn Minuten einwirken. Danach wieder mit lauwarmem Wasser ausspülen.
  • Wichtig: Nicht reiben, tupfen!
Von Edita Dizdar am 14.11.2019
Related stories