1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Charlène von Monaco teilt neue Fotos ihrer Zwillinge Gabriella und Jacques

Mutter Charlène teilt neue Fotos

Die Monaco-Zwillinge haben einen grünen Daumen

Die monegassische Fürstin Charlène ist bekannt dafür, dass sie ihre Kinder gerne im Garten werkeln lässt – auch während der Corona-Krise. Den Zwillingen Gabriella und Jacques gefällts. Und das Ergebnis kann sich sehen lassen!

Placeholder

Ostern kann kommen: Gabriella hat den Garten dekoriert.

Instagram/hshprincesscharlene

In Zeiten von Corona brauchen alle Eltern ein paar Asse im Ärmel, wenn es darum geht, den Alltag mit Kindern zu meistern. Die Möglichkeiten sind zum Glück unbegrenzt: Mütter und Väter können zusammen Tiere beobachten, eine Pyjama-Party feiern oder interessierten Kindern spannende Lernressourcen zur Verfügung stellen.

Als Vorbereitung für Ostern werden natürlich auch fleissig Eier gefärbt oder Servietten-Hasen gefaltet

Gartenarbeit für Gabriella und Jacques

Ob Fürstin Charlène von Monaco, 42, bereits die gesamte Beschäftigungs-Palette für ihre Zwillinge Gabriella und Jacques, 5, durch hat, wissen wir nicht. Immerhin musste sie sich einige Tage allein um die Kinder kümmern, als ihr Mann, Fürst Albert II, an Corona erkrankt war. Ihre neuste Idee, den Nachwuchs zu entertainen, gefällt uns jedenfalls sehr gut.

Mehr für dich

Auf Instagram teilt die ehemalige Profi-Schwimmerin Fotos der beiden Kinder, wie sie sich im Garten ans Werk machen:

«Wir vermissen euch»

Wie kleine Profis haben sich die beiden Kids Gartenhandschuhe angezogen, denn die gelben Blümchen müssen ins Beet mit den gut riechenden Kräutern gepflanzt werden. Gabriella und Jacques sind konzentriert bei der Sache, als ihre Mutter auf den Auslöser drückt, um diesen Moment festzuhalten.

Auf einem anderen Bild posiert Gabriella stolz vor der Osterdekoration der Familie. Ein paar Strohballen als Sitzgelegenheit, eine farbige Fähnchen-Girlande, viele bunt bepflanzte Blumentöpfe und natürlich Osterhasen. Da haben sie und Jacques sich aber wirklich Mühe gegeben. «Wir schicken Heilung und Liebe in die Welt. Wir vermissen euch, bis bald. Frohe Ostern», schreibt Charlène zu den Fotos auf Instagram. Das Fest kann beginnen!

Noch mehr süsse Schnappschüsse der Monaco-Zwillinge gibts in unserer Bilder-Galerie:

Von Edita Dizdar am 11.04.2020
Mehr für dich