1. Home
  2. Family
  3. Martina Hingis und Harry Leemann spazieren mit ihrer Tochter Lia in der Natur

Märsche statt Matches

Martina Hingis und Tochter Lia wägelen während Wimbledon

Es ist noch gar nicht lange her, da rannte sie selber noch Bällen und Punkten hinterher. Aktuell findet in Wimbledon eines der wichtigsten Tennisturniere statt – doch jetzt nimmt es Martina Hingis lieber gemütlich.

Martina Hingis Baby Ehemann

Hat während des Tennis-Turniers von Wimbledon Zeit zum Spazieren: Martina Hingis geniesst ihr neues Leben mit ihrem Mann Harry Leemann und Töchterchen Lia.

Instagram/martinahingis80

«Can’t beat a weekend full of Wimbledon highlights and sunset strolls with the family» – «Es gibt nichts Schöneres als ein Wochenende voller Wimbledon Höhepunkte und Spaziergänge mit der Familie bei Sonnenuntergang.» Ihr neuster Instagram-Post zeigt: Zwar fiebert sie immer noch mit ihren alten Kolleginnen und Kollegen auf den Tennis-Courts dieser Welt mit, doch Martina Hingis, 38, geniesst ihr neues Leben mit Baby Lia in vollen Zügen. Das Foto zeigt sie mit ihrem Mann Harry Leemann, 38, und dem viereinhalb Monate alten Töchterchen.

Ab nach draussen

Das Tennisturnier in Wimbledon verfolgt die ehemalige Spitzenspielerin dieses Jahr offenbar von zu Hause aus. Denn wie meistens, wenn sie sich mit Lia in den Sozialen Medien zeigt, ist sie auch auf dem neusten Bild mit ihr draussen an der frischen Luft am Spazieren. Nach spannenden Matches am TV werden sie das besonders geniessen.

Wenn euch bei dem Anblick der kleinen Familie draussen auf der Wiese ebenfalls die Lust auf einen Spaziergang packt – diese Wege eignen sich zum Beispiel besonders für einen Ausflug mit Baby, kleinen Kindern oder Zwergen.

Von SI online am 9. Juli 2019