1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Til Schweiger schwelgt in Erinnerungen und teilt alte Videos von seinen Kindern

Als er noch ein Baby-Papa war

Schweiger schwelgt in Erinnerungen

Die freien Tage über Weihnachten und Silvester nutzen viele, um das Jahr Revue passieren zu lassen und sich Fotos der vergangenen zwölf Monate anzuschauen. Til Schweiger sank offenbar noch viel tiefer in sein Bild- und Filmarchiv ein.

Til Schweiger 2020

Hat über die Festtage offenbar in alten Alben gewühlt: Til Schweiger.

Getty Images

Der erste von zwei Rückblicken in die Babyjahre seiner vier Kinder, die er auf Instagram teilte, ist ein «Throwback» ins Jahr 2001, wie Til Schweiger, 57, schreibt. In dem Filmchen sind sein Sohn Valentin, heute 25, und die beiden älteren Töchter Luna, 23, und Lilli, 22, zu sehen.

Ob es nun, wie der Papa meint, 2001 war, oder schon zwei Jahre früher, nämlich am ersten Geburtstag von Lilli, wie seine Ex-Frau Dana, 52, in der Kommentarspalte zu seinem Beitrag schreibt: Der Papa amüsiert sich köstlich über das Tortenchaos, das die Mädels verursachen! Der grosse Bruder nippt daneben seelenruhig an seiner Tasse.

Mehr für dich

Sicher ist: Sie befinden sich dabei unter der Sonne Kaliforniens, damals lebte die Familie für einige Jahre in der Nähe von Malibu. Die jüngste Tochter, Emma, kam dort 2002 auf die Welt.

Das zweite Video, das er einen Tag später auf Instagram teilte, zeigt Tochter Luna als Dreijährige im Hasenkostüm mit Katze Bob und Hund Fritzi.

Ob sich Til Schweiger jetzt, da auch seine jüngste Tochter, Emma, volljährig ist, manchmal nach den Babyjahren seiner Kinder sehnt – so wie wir es wohl alle manchmal tun?

Was Til Schweiger angeht: Der hat es gut, sein Sohn Valentin hat ihn ja Anfang Dezember zum ersten Mal zum Opa gemacht, wie er es sich schon länger gewünscht und auch öffentlich kundgetan hat. Es gibt also wieder einen Wonneproppen in der Familie zum Knuddeln, falls ihn die Sehnsucht nach Babyduft überkommt.

Von Christa Hürlimann am 31.12.2020
Mehr für dich
© 2021 Schweizer Illustrierte
© 2021 Schweizer Illustrierte
Logo von Ringier Axel Springer