1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Hilary Duff beschwert sich über die Hausaufgaben ihres siebenjährigen Sohnes Luca

Hilary Duff scheitert bei der Mathe

Sind wir zu dumm für die Hausaufgaben unserer Kids?

Hilary Duff teilt die Freuden und Leiden des Mutterseins gern mit ihren Fans. Ihr neuestes Problem: die «Husi» ihres siebenjährigen Sohnes. Machen euch die Hausaufgaben eurer Kinder auch zu schaffen? Macht mit bei unserer Umfrage.

Hilary Duff und ihr Sohn Luca machen Hausaufgaben

Zum Verzweifeln: Hilary Duff und ihr Sohn Luca bei dessen Mathe-Hausaufgaben.

www.instagram.com/hilaryduff

Sie geizt nicht mit Einblicken in ihr Familienleben mit Sohn Luca, 7, und Töchterchen Banks, 1. So beschwerte sich Hilary Duff, 32, im vergangenen Frühling auf Instagram über den Stress mit Stillen und Arbeiten, sie teilte schon munter Babyfotos ihrer Wonneproppen und sogar ein intimes Video von ihr und ihrer Tochter kurz nach ihrer Wassergeburt.

Weniger rührend ist der neueste Instagram-Post der amerikanischen Sängerin und Schauspielerin: Ein Foto, das sie und ihren Sohn beim Lösen seiner Mathe-Hausaufgaben zeigt. Oder eher: beim Versuch, diese zu lösen. Sie schreibt nämlich dazu: «Schon in der zweiten Klasse sind Hausaufgaben kein Spass mehr. Ich selber ging ab der dritten Klasse nicht mehr in die <richtige> Schule und bin deshalb zum Scheitern verurteilt … Mir graut jetzt schon vor nächstem Jahr!» Offensichtlich ist sie damit nicht allein, wie die Kommentare zu ihrem Post zeigen.

NEW YORK, NY - APRIL 09:  Hilary Duff seen on the set of 'Younger' on April 9, 2019 in New York City.  (Photo by James Devaney/GC Images)

Teilt die Freuden und Leiden des Mutterseins mit ihren Fans: Hilary Duff.

Getty Images

In den Kommentaren zu Hilary Duffs Post stehen Sätze wie die folgenden: «Kürzlich hatte mein Sohn so schwierige Mathe-Hausaufgaben, dass wir sie nur mit Hilfe eines befreundeten Mathe-Lehrers lösen konnten», «Mein Sohn ist in der dritten Klasse, und ich muss immer nach Hilfe googeln», «Ab der dritten Klasse stellten wir eine Lehrkraft für Nachhilfeunterricht an» oder «Wir kauften uns zum Lehrmittel das Buch für Lehrkräfte dazu, um unser Kind bei den Hausaufgaben unterstützen zu können». Wie ist das bei euch? Bringen euch die «Ufzgi» eurer Kinder auch manchmal zum Verzweifeln? Macht mit bei unserer Umfrage:

Hilary Duff, die schon als Teenie ein Star war und deshalb nach der dritten Klasse zu Hause unterrichtet wurde, kann die Sache mit den Hausaufgaben ihres Sohnes aber noch mit Humor nehmen: «Auch wenn Mathe klasse ist … Ich lernte diese Woche auch viel über Madenhacker (eine Vogelart, Anmerkung der Redaktion)

Ob Hausaufgaben heute überhaupt noch Sinn machen und wo sie bereits abgeschafft wurden, lest ihr demnächst bei uns.

Von Christa Hürlimann am 22.10.2019