1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Achtung Corona: John Travoltas Tochter Ella löscht Geburtstagskerzen virensicher

Bloss nicht pusten!

Travoltas Tochter bläst Kerzen virensicher aus

Einen Kuchen sollen natürlich auch alle Geburtstagskinder in Heimquarantäne überreicht bekommen. Aber wie läuft das mit dem Kerzen löschen in Zeiten von Corona? John Travoltas Tochter hatte an ihrem 20. Geburtstag eine Idee, wie sich das virensicher erledigen lässt.

Placeholder

John Travolta mit seiner Frau Kelly Preston und den Kindern Ella Bleu und Benjamin 2018 in Cannes.

Getty Images

Aaaw, am 20. Geburtstag seiner Tochter Anfang April scheint Hollywood-Star John Travolta, 66, ganz schön sentimental geworden zu sein. Er gratulierte ihr auf Instagram mit dem folgenden Foto aus Kindertagen und dem Satz: «Happy birthday to my amazing, wonderful, gorgeous baby girl! I love you, Dad.»

Placeholder

John Travolta schwelgt am 20. Geburtstag seiner Tochter Ella in Erinnerungen: Mit diesem Bild gratuliert der stolze Papa seiner Süssen auf Instagram.

Instagram/johntravolta
Mehr für dich

Die Familie hat eine bewegte Geschichte hinter sich: 2009 verloren Travolta und seine Frau Kelly Preston, 57, ihren damals 16-jährigen Sohn Jett. Er hatte an einer unheilbaren Krankheit gelitten und starb schliesslich an einem Krampfanfall. Zwei Jahre später kam Benjamin auf die Welt und ermöglichte ihnen einen Neuanfang.

Aktuell befinden auch sie sich wegen der Coronakrise in Heimquarantäne, und scheinen das Ganze ernst zu nehmen. So überlegte sich die Familie, wie Ella die Kerzen auf ihrem Geburtstagskuchen löschen kann, ohne die Mitesserinnen und Mitesser bei einer allfälligen Vireninfektion zu gefährden. Und sie hatten eine gute Idee: «Found a safe way to put out birthday candles!», schreibt Papa John Travolta in seinem Instagram-Post. «Wir fanden einen sicheren Weg, die Geburtstagskerzen zu löschen!» 

Anstatt die Kerzen einfach auszupusten, trägt Ella eine Schutzmaske und wedelt so lange mit einem Geschirrtuch über dem Kuchen, bis auch das letzte Flämmchen gelöscht ist. Im Hintergrund hört man den Papa schmunzeln, der das Ganze filmt. Und seiner Tochter danach sicher ein Ständchen singt.

Von Christa Hürlimann am 08.04.2020
Mehr für dich