1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Kate Hudsons Sohn Ryder wird 17 und sie überrascht ihn mit Ständchen am Bett

Ihr ältester Sohn feiert schon seinen 17. Geburtstag!

Wie Kate Hudsons Sohn auf ihre Überraschung reagiert

Stellt euch vor, ihr liegt morgens noch etwas benommen im Bett, das Licht geht an, ihr werdet gefilmt, und die Aufnahme wird auf Instagram geteilt – mit 13 Millionen Followern. Wie fändet ihr das? Kate Hudson überraschte mit genau dieser Aktion ihren Teenie-Sohn zum Geburtstag. Seine Reaktion? Erstaunlich entspannt, finden wir – aber seht selbst.

Kate Hudson, Ryder, Bingham und Rani Rose

Ist oft auf Kuschelkurs mit ihren drei Kindern: Kate Hudson, hier auf einem Bild vor zwei Jahren, als die kleine Rani noch ein Baby war.

Kate Hudson / Instagram

Die Geburtstage der Kinder sind für Eltern emotionale Tage – wir erinnern uns zurück an die Geburt, die Babyjahre, und was da – je nach Alter des Kindes – sonst noch alles darauf folgte. Schon sehr viel mehr Erinnerungsmomente gibts bei Kate Hudson, 41, die drei Kinder von drei verschiedenen Männern hat, am Geburtstag ihres Erstgeborenen: Ryder, der aus der Ehe der Schauspielerin mit Rockmusiker Chris Robinson, 54, stammt, feierte bereits seinen 17. Geburtstag!

Klar, dass die Mama den Freudentag gebührend begehen will – und zwar schon am Morgen, wie ihr Video zeigt, das sie auf Instagram teilt. Darin sieht man sie mit ihrem zweiten Sohn, Bingham, 9, aus ihrer Beziehung mit «Muse»-Frontmann Matthew Bellamy, 42, sowie der kleinen Rani, 2, deren Papa Kate Hudsons aktueller Partner Danny Fujikawa, 34, ist, auf ihrem Arm, wie die drei an Ryders Zimmertüre klopfen. Der öffnet sie widerwillig («Was wollt ihr denn?») und blinzelt etwas mürrisch, als die drei auch noch das Licht anmachen und ihm Happy Birthday singen. Doch der kleine Bingham weiss, was seinen grossen Bruder erweichen lässt.

Mehr für dich

Bingham setzt sich zu Ryder aufs Bett und winkt die kleine Rani dazu – und siehe da: Das hellt die Miene des Geburtstagskindes auf, Ryder zieht die Kleine zum Kuscheln zu sich hin. Und das lässt die Herzen der Follower schmelzen: «Wie er die kleine Rani zu sich nimmt ist sooo süss» oder «Wunderbar, diese Geschwisterbeziehung», schwärmen sie in der Kommentarspalte zum Beitrag auf Instagram.

Tatsächlich scheint Ryder zu seiner kleinen Schwester eine spezielle Beziehung zu haben, er postete auch selbst schon mehrere Bilder von sich mit seinem «Lieblingsmenschlein», wie er sie in einem Beitrag nennt:

Diese innige Geschwisterbeziehung dürfte vor allem Mama Kate Hudson freuen, die mit ihrer ganzen Familie einen engen Kontakt pflegt, besonders auch zu Mama Goldie Hawn, 75, und deren Partner Kurt Russell, 69, sowie zu ihrem Bruder Oliver Hudson, 44, die alle bei ihr in der Nähe wohnen, wie sie im vergangenen Jahr in einem Interview erzählte.

Und bei so einem engen Zusammenhalt verzeiht man der Mama eben auch mal eine frühmorgendliche Geburtstagsüberraschung wie diese – auch wenn man ein Teenie ist und viel lieber noch etwas schlafen würde …

Von Christa Hürlimann am 09.01.2021
Mehr für dich