1. Home
  2. Family
  3. Familien-Geschichten
  4. Wird Harry und Meghans Sohn Archie ohne seine Cousins aufwachsen?

Beziehungen muss man pflegen

Wird Archie ohne Kontakt zu seinen Cousins aufwachsen?

Nach ihrer Ankündigung, als hochrangige Royals zurücktreten zu wollen, ist noch unklar, wie das Leben von Prinz Harry und Herzogin Meghan weitergehen wird. Fest steht: Wollen sie Söhnchen Archie die wertvolle Beziehung zu seiner Cousine und den Cousins ermöglichen, müssen sie sich jetzt etwas zu Herzen nehmen.

Placeholder

Seltenes Treffen: Hier war Baby Archie mit seiner Mama und Cousin Prinz George unterwegs. Ziehen die Sussexens tatsächlich nach Nordamerika, könnte der Kontakt der Cousins noch loser werden.

Dukas

Für die einen sind Cousinen und Cousins nur ferne Bekannte, andere pflegen zu den Kindern der Geschwister ihrer Eltern einen Kontakt fast wie zu den eigenen Schwestern und Brüdern oder wie zu besten Freunden. Wie ist das bei euch? Habt ihr einen engen Kontakt zu euren Verwandten?

Und wie sieht das nun bei (Noch-)Royal Baby Archie aus? Wird der achtmonatige Sohn von Prinz Harry, 35, und Herzogin Meghan, 38, dereinst mit seinen Cousins Prinz George, 6, und Prinz Louis, 1, sowie Cousine Prinzessin Charlotte, 4, durch den Garten tollen und werden ihn seine Tante Herzogin Kate, 38, und Onkel Prinz William, 37, zur Pijama-Party mit ihren Kindern einladen? Die Vorstellung lässt uns schmelzen. Doch dafür müsste in nächster Zeit noch so einiges geschehen.

Mehr für dich

Die Papas sind sich nicht mehr grün

Denn Onkel Prinz William scheint alles andere als einverstanden zu sein mit den Rückzugsabsichten von Archies Papa Prinz Harry. Und falls dieser mit seiner kleinen Familie tatsächlich zumindest teilweise in Übersee leben wird, kann Archie seine Cousine und die beiden Cousins wohl noch seltener als bis anhin treffen. Wobei er dieses Vergnügen schon in seinen ersten acht Lebensmonaten angeblich nur zweimal hatte …

Vorbildfunktion ist auch für Beziehungen wichtig

Eine innige Beziehung zu Cousinen und Cousins ergibt sich jedoch nicht einfach so. Sondern durch regelmässigen Kontakt, gegenseitige Sympathie – und das Vorbild der Eltern. Nur wenn unsere Mütter und Väter den Kontakt zu ihren Geschwistern und deren Kindern pflegen, ist es auch uns möglich, von klein auf eine Beziehung zu unseren Cousinen und Cousins aufzubauen. Mehr Tipps, wie ihr euren Kindern zu guten Beziehungen und engen Banden innerhalb der Familie verhelfen könnt, gibts in unserem Interview mit einer Expertin.

Für Archie bleibt also zu hoffen, dass Papa Harry und Mama Meghan mit seiner Urgrossmutter, Queen Elizabeth II., 93, sowie seinem Onkel Prinz William und Tante Herzogin Kate bald eine einvernehmliche Lösung finden, wie sie ihre royalen Pflichten und das familiäre Zusammenleben in Zukunft gestalten werden. Damit der Kleine dereinst genauso mit seinen Verwandten im Garten spielen kann, wie wir uns das vor den royalen Querelen vorgestellt haben.

Von Christa Hürlimann am 15.01.2020
Mehr für dich