1. Home
  2. Ivanka Trumps Sohn Theodore schläft auf dem Boden – Shitstorm!

Kopfschütteln wegen Instagram-Bild

Ivanka Trumps Sohn schläft am Boden

Ein Einblick ins Privatleben von Ivanka Trump sorgt in den Sozialen Medien für Gesprächsstoff. Grund ist ein Foto von Sohn Theodore, der seine eigenen Vorstellungen vom idealen Schlafplatz hat.

Ivanka Trump Sohn Theodore

Ivanka Trump mit ihrem dreijährigen Sohn Theodore.

Reuters

Kleinkinder machen, was sie wollen. Ganz unabhängig vom Status oder der Summe auf dem Bankkonto ihrer Eltern. Das beweist ein Instagram-Bild, welches US-Präsidententochter Ivanka Trump, 37, gepostet hat. 

Bekannt ist die Beraterin von Vater Donald Trump, 72, für ihren luxuriösen Stil. Sie ist stets perfekt gekleidet und frisiert. Der Blick ins Kinderzimmer ist zur Abwechslung erfrischend schlicht. Zwei Betten und eine kleine, mit Stickern vollgeklebte Kommode stehen darin.

Während Sohn Joseph, 5, friedlich in seinem Bett schläft, liegt der Jüngere, Theodore, 3, auf dem Boden. Zwei grosse Kissen dienen ihm als Matratze. Es scheint ihn allerdings nicht zu stören, denn auch er pfust tief und fest. Mama Ivanka schreibt zu ihrem Post: «Vielleicht müssen wir das Babybett wieder aufstellen.» 

Die Reaktionen auf den Schnappschuss sind vielfältig. Die einen sind entzückt, andere erzählen von ihren Kindern, die auch gerne auf dem Boden schlafen. Andere bemängeln wiederum die fehlenden Gitter am Kinderbett, welche vor Stürzen schützen sollen.

Zahlreiche User nehmen das Bild zum Anlass für eine politische Diskussion. «Kannst du auch Kinderbetten für all die Kinder besorgen, die du an der Grenze von ihren Familien trennst?», schreibt etwa ein User. 2018 sorgte die Politik von US-Präsident Donald Trump für Schlagzeilen und Proteste. Einwanderer-Familien wurden an der Grenze zwischen Mexiko und den USA auseinandergerissen und Kinder getrennt von ihren Eltern in Auffangzentren untergebracht.

Was Ivanka zu den User-Meinungen sagt, wissen wir nicht. Von ihrer politischen Arbeit kann man halten, was man will. Von ihren Erziehungs-Methoden können wir uns aber eine Scheibe abschneiden. Sie lässt sich nämlich trotz Shitstorm nicht aus der Ruhe bringen und postet einen Tag später ein neues Foto aus dem Kinderzimmer. 

«Tag drei ohne Babybett: Die Brüder haben die Betten getauscht», schreibt sie dazu. Es scheint also zu klappen mit der neuen Schlafroutine, immerhin schlummern beide Jungs auf ihren Matratzen. Auf dem Boden liegen vorsichtshalber noch die weichen Kissen, falls sich Klein-Theodore doch wieder umentscheiden sollte.

Von Edita Dizdar am 15. April 2019