1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Bohnenbällchen-Bowl mit Reis und Grapefruit: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Bohnenbällchen-Bowl mit Reis und Grapefruit

Ihr habt genug von langweiligem Essen? Rettung naht! Diese Power-Bowl macht statt, ist gesund und überrascht mit einer Geschmacks-Kombination, die ihr noch nicht kennt.

Placeholder

Die Mischung machts: Bohnenbällchen, Reis und Grapefruit.

Betty Bossi

Zutaten für 4 Personen

Reis

  • 100 g Basmatireis
  • 2 dl Wasser
  • ¼ TL Salz

Bohnen-Bällchen

  • 1 Dose Indianerbohnen (ca. 410 g), abgespült, abgetropft
  • ¾ TL Olivenöl
  • ¾ TL Kreuzkümmel
  • 1 Dose schwarze Bohnen (ca. 210 g), abgespült, abgetropft, grob gehackt
  • ¾ TL Salz
  • 2 frische Eier
  • 60 g Sesam

Beilagen

  • 300 g Chicorée, in Streifen
  • 500 g farbige Rüebli, in Scheibchen
  • 2 rosa Grapefruits, geschält, halbiert, in Scheiben

Sauce

  • 1 rosa Grapefruit, nur der Saft
  • 3 EL Sesamöl
  • ½ TL Salz
  • ½ Bund Schnittlauch, fein geschnitten Öl zum Frittieren

Vor- und zubereiten ca. 50 Minuten

So wirds gemacht Den Reis unter fliessendem kaltem Wasser abspülen, gut abtropfen, mit Wasser und Salz aufkochen, zugedeckt bei kleinster Hitze ca. 10 Min. quellen lassen.

Related stories

Für die Bohnenbällchen Indianerbohnen mit Öl und Kreuzkümmel pürieren. Schwarze Bohnen mit dem Reis und den Indianerbohnen mischen, salzen.

Masse zu 20 Bällchen formen. Eier in einem tiefen Teller verklopfen, Sesam in einen flachen Teller geben. Bällchen zuerst im Ei, dann im Sesam wenden.

Für die Beilagen Chicorée, Rüebli und Grapefruits nebeneinander in Bowls anrichten.

Für die Sauce Grapefruitsaft mit Öl, Salz und Schnittlauch mischen.

Einen Brattopf bis 1/3 Höhe mit Öl füllen, auf ca. 175 Grad erhitzen. Bällchen portionenweise je ca. 4 Min. hellbraun frittieren. Herausnehmen, auf Haushaltspapier abtropfen, warm stellen. Bällchen auf dem Salat anrichten, Sauce darüberträufeln.

Von Betty Bossi am 21.11.2019
Related stories