1. Home
  2. Family
  3. Rezepte
  4. Bruschette mit gebackenen Auberginen: Rezept von Betty Bossi

Betty Bossi

Bruschette mit gebackenen Auberginen

Die Variante mit Tomaten kennen und lieben wir. Aber heute belegen wir unsere knusprigen Brotscheiben mit Auberginen. Das wird ein Spass!

auberginen-bruschette

Apéro mit Aha-Effekt: Bruschette – mal anders.

Betty Bossi

Zutaten

für 8 Stück

  • 800 g Auberginen, 1 Aubergine längs halbiert, Rest in ca. 1 cm dicken Scheiben
  • 3 EL Olivenöl
  • ¼ TL Salz
  • wenig Pfeffer
  • 450 g Bauernbrot, in ca. 8 Scheiben
  • 2 TL Zitronensaft Salz und Pfeffer, nach Bedarf
  • 100 g Sbrinz, fein gehobelt
  • 125 g Brombeeren oder Himbeeren
  • 2 EL glattblättrige Petersilie, grob geschnitten
  • wenig Fleur de Sel

Vor- und Zubereitungszeit ca. 35 Min., ca. 30 Min. backen

Auberginenhälften mit wenig Öl bestreichen. Auberginenscheiben mit restlichem Öl, Salz und Pfeffer in einer Schüssel mischen, beides auf einem mit Backpapier belegten Blech verteilen.

Backen ca. 25 Min. im auf 200 Grad vorgeheizten Ofen (Heissluft). Brotscheiben auf ein zweites Blech legen, in den Ofen schieben.

Mehr für dich

Fertig backen ca. 5 Min. Auberginen und Brot herausnehmen, etwas abkühlen. Das Fruchtfleisch der Auberginenhälften auslösen, mit einer Gabel zerdrücken. Zitronensaft daruntermischen, würzen. Brotscheiben damit bestreichen. Auberginenscheiben darauflegen, Käse und Beeren darauf verteilen, Petersilie und Fleur de Sel darüberstreuen.

Von Betty Bossi am 01.08.2020
Mehr für dich